Robin Ticciati

GIORGIA BERTAZZI

Kontraste

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Dirigent: Robin Ticciati; GrauSchumacher Piano Duo; Jens Hilse, Schlagzeug; Henrik Magnus Schmidt, Schlagzeug. Béla Bartók: Konzert für zwei Klaviere, Schlagzeug und Orchester Sz 115 (aufgenommen am 17. September in der Berliner Philharmonie im Rahmen des "Musikfestes Berlin 2020"). Präsentation: Ursula Scheidle

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: BÉLA BARTÓK/1881-1945
Titel: Konzert für zwei Klaviere, Schlagzeug und Orchester Sz 115

* Assai lento - Allegro molto - 1.Satz
* Lento, ma non troppo - 2.Satz
* Allegro non troppo - 3.Satz
Solist/Solistin: GrauSchumacher Piano Duo (Andreas Grau, Götz Schumacher)
Solist/Solistin: Jens Hilse/Schlagzeug
Solist/Solistin: Henrik Magnus Schmidt/Schlagzeug
Orchester: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Robin Ticciati
Länge: 26:25 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden