Porträt von Janko Ferk

GÜNTHER PICHLKOSTNER

Janko Ferk auf kulinarischem Beobachtungsposten

"Der Schneckenesser von Paris" und "22 Dartmouth Road". Von Janko Ferk. Es liest: Michael Dangl. Aufnahme: Stefanie Zussner. Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

Der Kärntner Autor Janko Ferk schreibt Prosa und Lyrik auf Deutsch und Slowenisch und übersetzt auch zwischen diesen Sprachen. Eine weitere Leidenschaft Janko Ferks ist das Reisen. Aus Frankreich brachte er den "Schneckenesser von Paris" mit, Untertitel: "Ein Versuch über das Weichtierkauen". Und aus England die Erzählung "22 Dartmouth Road", worin Janko Ferk in einer persönlichen Erinnerung einem auch menschlich ganz großen Dichterkollegen huldigt, nämlich dem österreichischen Lyriker Erich Fried.

Erstsendung 16.1.2012

Den ursprünglich für diesen Sendetermin angekündigten Text von Gerhard Naujoks mit dem Titel "Der Stier" hören Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Service

Janko Ferk, "Der Schneckenesser von Paris" und "22 Dartmouth Road", in "Zwischenergebnis", Leykam, 2018

Sendereihe

Gestaltung

  • Edith-Ulla Gasser

Übersicht