Walter Braunfels und Paul Hindemith

mit Chris Tina Tengel.
Utopie - Entsagung: Werke und Lebensgeschichten von Walter Braunfels und Paul Hindemith

Als Bruno Walter vor 100 Jahren in München die Aristophanes-Oper „Die Vögel“ von Walter Braunfels in Spitzenbesetzung zur Uraufführung brachte, war ein Epochen-Hoffnungsstück geboren. Alfred Einstein: „Ich glaube nicht, dass über die deutsche Opernbühne je ein so absolutes Künstlerwerk gegangen ist wie dieses, lyrisch-phantastische Spiel“ ...

1933 wurde aus Walter Braunfels ein Ausgestoßener - und Paradefall für „innere Emigration“. Mit Kompositionen von Werken wie „Verkündigung“ oder „Szenen aus dem Leben der Heiligen Johanna“ hielt er sich aufrecht. - Die „neue Sachlichkeit“ des jüngeren Paul Hindemith war musikalischer Gegenentwurf zur nostalgischen Spätromantik der Braunfels’schen „Vögel“. Arbeitete Hindemith im Oratorium „Das Unaufhörliche“ 1931 noch mit dem späteren NS-Parteigänger Gottfried Benn zusammen, legte er dann mit der äußerlich systemkonformen Historienoper „Mathis der Maler“ ein opus magnum vor, mit dem er unter die Räder der NS-Kulturpolitik geriet. Hindemith ging ins Exil, in die Türkei, die Schweiz, die USA. Spröder im Klang, aber im Visionären, zugleich Weltabgehobenen wie ein Gruß an den späten Walter Braunfels: Paul Hindemiths letztes Großwerk, „Die Harmonie der Welt“.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Paul Hindemith /1895-1963
Titel: WIE ES WÄR, WENNS ANDERS WÄR'
Solist/Solistin: Christiane Oelze /Sopran
Ausführende: Ensemble Villa Musica
Länge: 04:56 min
Label: Musikproduktion Dabringhaus un

Komponist/Komponistin: Walter Braunfels /1882-1954
Titel: DIE GOTT MINNENDE SEELE op.53: Nr.3 "Herr, ich bringe dir mein Kleinod"
Solist/Solistin: Genia Kühmeier /Sopran
Orchester: Konzerthausorchester Berlin
Leitung: Hansjörg Albrecht
Länge: 03:14 min
Label: OEHMS

Komponist/Komponistin: Walter Braunfels /1882-1954
Titel: GROSSE MESSE op.37: Gloria
Solist/Solistin: Simone Schneider /Sopran
Solist/Solistin: Gerhild Romberger /Alt
Solist/Solistin: Matthias Klink /Tenor
Solist/Solistin: Attila Jun /Bass
Chor: Staatsopernchor Stuttgart
Orchester: Staatsorchester Stuttgart
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 12:14 min
Label: DECCA

Komponist/Komponistin: Paul Hindemith /1895-1963
Titel: DAS UNAUFHÖRLICHE: "Verlass'ne Scharen"
Solist/Solistin: Ulrike Sonntag /Sopran
Solist/Solistin: Robert Wörle /Tenor
Solist/Solistin: Siegfried Lorenz /Bariton
Solist/Solistin: Arthur Korn /Bass
Chor: Rundfunkchor Berlin
Orchester: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Lothar Zagrosek
Länge: 04:22 min
Label: WERGO

Komponist/Komponistin: Walter Braunfels /1882-1954
Titel: DIE VÖGEL: Szene Nachtigall-Hoffegut aus dem 2.Akt
Solist/Solistin: Hellen Kwon
Solist/Solistin: Endrik Wottrich
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin
Leitung: Lothar Zagrosek
Länge: 14:50 min
Label: DECCA

Komponist/Komponistin: Paul Hindemith /1895-1963
Titel: MATHIS DER MALER: Szene Mathis-Regina aus dem 3.Akt
Solist/Solistin: Roland Hermann
Solist/Solistin: Sabine Hass
Orchester: Kölner Rundfunk-Sinfonieorchester
Leitung: Gerd Albrecht
Länge: 05:22 min
Label: WERGO

Komponist/Komponistin: Paul Hindemith /1895-1963
Titel: MATHIS DER MALER: Solo des Mathis aus dem 2.Akt
Solist/Solistin: Dietrich Fischer-Dieskau
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 02:31 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: Walter Braunfels /1882-1954
Titel: ROMANTISCHE GESÄNGE op.58: Nr.4 "Ist des Lebens Band mit Schmerz gelöst"
Solist/Solistin: Camilla Nylund /Sopran
Orchester: Konzerthausorchester Berlin
Leitung: Hansjörg Albrecht
Länge: 02:54 min
Label: OEHMS

Komponist/Komponistin: Paul Hindemith /1895-1963
Titel: DIE HARMONIE DER WELT: Schluss des 3.Aktes
Solist/Solistin: Francois Le Roux /Johannes Kepler
Solist/Solistin: Robert Wörle /Wallenstein
Solist/Solistin: Arutjun Kotchinian /Kaiser Rudolf I.
Solist/Solistin: Sophia Larson /Susanna
Chor: Rundfunkchor Berlin
Orchester: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Marek Janowski
Länge: 13:23 min
Label: WERGO

weiteren Inhalt einblenden