Wissen aktuell

Pflanzenwachstum, Forschungsnacht, Open Access

Bäume verlieren ihr Laub früher +++ European Researchers' Night geht online +++ Teurer Open-Access-Zugang

Bäume verlieren ihr Laub früher

Die Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre hat mit 410 ppm ein Rekordniveau erreicht. Das zeigt der diesjährige Treibhausgasbericht der Weltwetterorganisation. Eine ähnliche CO2-Konzentration hat die Erde zuletzt vor drei bis fünf Millionen Jahren erlebt. Eigentlich sollte ein höherer CO2-Gehalt ja das Pflanzenwachstum anregen. Wissenschaftler stellen nun das Gegenteil fest: Bäume werfen ihr Laub im Herbst früher ab.

Gestaltung: Robert Czepel
Mit: Constantin Zohner, Professor für Globale Ökosystemökologie an der ETH Zürich


European Researchers' Night geht online

Heute Abend ist es wieder einmal soweit. Die "European Researchers' Night" findet statt- die europäische Nacht der Forscherinnen und Forscher. Sie präsentieren ihre Arbeit in Vorträgen, Workshops und kleinen Mitmach-Experimenten. Wie jedes Jahr findet diese "Forschungsnacht" gleichzeitig in ganz Europa statt - dieses Jahr aber virtuell. Per Mausklick kann man in viele wissenschaftliche Disziplinen hineinschnuppern.

Gestaltung: Hanna Ronzheimer
Mit: Megan Cordill, Materialforscherin an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften


Teurer Open-Access-Zugang

Ab nächstem Jahr werden weitere wichtige europäische Forschungsergebnisse "open access" erscheinen. Mehr Studien werden also kostenlos für alle lesbar sein. Das sieht der "Plan S" vor, hinter dem achtzehn europäische Förderorganisationen stehen. Bei renommierten Journals ist so ein "offener Zugang" ziemlich teuer, wie nun bekannt wurde: 9.500 Euro soll eine Open-Access-Publikation im Top-Journal „Nature“ kosten.

Mehr dazu hat science.orf.at

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung