Radiodoktor - das Ö1 Gesundheitsmagazin

Revolutionäre Schlaganfall-Rehab +++ Endometriose

1. Rehabilitation nach Schlaganfall - Magnetfeld-Helm soll Therapie revolutionieren

In Österreich erleiden pro Jahr etwa 24.000 Menschen einen Schlaganfall. Mehr als 50 Prozent der Überlebenden sind von unterschiedlichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen betroffen. Dazu zählen unter anderem Sprachstörungen und eine Halbseitenlähmung. Die Säulen der Neurorehabilitation sind seit vielen Jahren Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Das Ausmaß der Erfolge ist aber begrenzt und eine völlige Genesung nur bei der Hälfte aller Patientinnen und Patienten möglich. Weltweit sind Forscher deshalb auf der Suche nach effektiveren Methoden. Aufsehenerregend ist aktuell das Projekt "ConnectToBrain", das gemeinsam vom Universitätsklinikum Tübingen, der Aalto Universität im finnischen Espoo und der Universität Chieti-Pescara "Gabriele d'Annunzio" in Italien durchgeführt wird. Ziel ist die Entwicklung eines Helms, in dem mehrere Magnetspulen die Aktivität der Großhirnrinde beeinflussen - und zwar schmerzfrei durch die intakte Schädeldecke hindurch. Ein Beitrag von Nora Kirchschlager.

2. Endometriose - Zwei junge Frauen berichten von ihrem Leidensweg

Etwa jede zehnte Frau leidet an Endometriose, einer gutartigen, aber mitunter äußerst schmerzhaften, chronischen Erkrankung. Dabei tritt Gebärmutterschleimhaut-artiges Gewebe, das ebenfalls dem weiblichen Zyklus unterliegt, an anderen Stellen im Körper auf. Endometriose kann Zysten, Verwachsungen und Vernarbungen verursachen, unter Umständen Organe schädigen und so zu Unfruchtbarkeit führen. Da die Symptome von Endometriose außerordentlich vielfältig sind, werden betroffene Frauen nicht selten erst nach zehn Jahren diagnostiziert.
Um mehr Bewusstsein für die Krankheit zu schaffen, arbeitet die Videoredakteurin Ranya Schauenstein mit einem Team von Betroffenen an einem Dokumentarfilm über die Krankheit. "Nicht die Regel" soll ab März 2021 zu sehen sein. Ein Beitrag von Johanna Steiner.

Redaktion: Christoph Leprich und Nora Kirchschlager

Service

1. Magnetfeld-Helm:

Interviewpartner:

Prof. Dr. Ulf Ziemann
Facharzt für Neurologie
Universitätsklinikum Tübingen
Ärztlicher Direktor der Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen
Klinik für Neurologie
Tel.: 0049/7071 29-82049
E-Mail
Homepage

Info-Links:

Projekt ConnectToBrain
Transkranielle Magnetstimulation


2. Endometriose:

Interviewpartnerinnen:

Ranya Schauenstein
Videojournalistin, von Endometriose betroffen
E-Mail

Saskia Höfer
PR-Managerin, von Endometriose betroffen

Hinweis zum Film:

Nicht die Regel - ein Dokumentarfilm über Endometriose

Weitere Anlaufstellen und Info-Links:

Infos zu Endometriose
Endometriose Vereinigung Austria
Kompetenzzentren für Endometriose
Broschüre: "Mit Endometriose leben. Gesundheitliche, psychische und soziale Auswirkungen von Schmerzen
Endometriose - Broschüre des Universitäts-Endometriosezentrums Franken

Buch-Tipps:

Ewald Becherer, Adolf E. Schindler (Hrsg.), "Endometriose: Ganzheitlich verstehen und behandeln - Ein Ratgeber", W. Kohlhammer GmbH 2017

Martina Liel, "Nicht ohne meine Wärmeflasche. Leben mit Endometriose Diagnostik - Therapie - Ganzheitlicher Ansatz", Komplett Media GmbH 2017

Anna Wilken, "In der Regel bin ich stark: Endometriose: Warum wir unsere Unterleibsschmerzen ernst nehmen müssen!", Eden Books 2019

Sendereihe