Lebenskunst

Drei Heilige Könige, Große Wasserweihe, Tai Chi und Qi Gong

Die große weite Welt in Bethlehem - Die Botschaft der Weisen aus dem Osten +++ Von Wasser, Weihrauch, und Basilikum - Die Große Wasserweihe in der griechisch-orthodoxen Kirche +++ Mehr als Gymnastik - Die Bewegungskünste Tai Chi und Qi Gong +++ Gottesbegegnung im bedürftigen Menschen - Bibelessay zu Matthäus 2,1-12

1. Die große weite Welt in Bethlehem - Die Botschaft der Weisen aus dem Osten

Auch die Corona-Regelungen, die seit 26. Dezember gelten, hindern die Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Jungschar nicht, rund um den "Dreikönigstag" auf Österreichs Straßen und vor oder in Häusern für Menschen in den benachteiligten Regionen dieser Welt zu sammeln. Sie tun das unter Einhaltung aller Hygienevorschriften und gewandet als "Heilige Drei Könige", die dem verheißungsvollen Stern gefolgt sind. Damit erinnern sie an jene Erzählung bei Matthäus im Neuen Testament der Bibel, die vom Besuch von Magiern, Weisen oder Sternkundigen aus dem Osten beim Jesuskind berichtet; wenngleich diese dort weder als Könige noch als drei beschrieben werden. Doch spätestens als eine kleine Gruppe Gelehrter mit den - zugegeben für biblische Zeiten wertvollen - Geschenken von Gold, Weihrauch und Myrrhe im Stall zu Bethlehem ihre Aufwartung macht, wird klar: Das Kind in der Krippe muss etwas Besonderes sein. "Epiphanie" heißt daher der 6. Jänner in der kirchlichen Tradition, "Erscheinung des Herrn". Langsam, aber sicher, offenbart sich das wahre Wesen des Jesus aus Nazareth nach christlichem Glauben als "Messias", übersetzt Christus, auch für Menschen von weither. Markus Veinfurter hat sich auf die Spuren der als Könige bekannt gewordenen "Weisen aus dem Morgenland" begeben, deren Reliquien im Dom zu Köln verehrt werden.


2. Von Wasser, Weihrauch, und Basilikum - Die Große Wasserweihe in der griechisch-orthodoxen Kirche

Wenn die Westkirche "Dreikönig" und "Epiphanie" feiert und manche orthodoxe Kirche gemäß dem julianischen Kalender Weihnachten - feiert die griechisch-orthodoxe Kirche mit der "Großen Wasserweihe" das "Fest der Taufe Christi". Auch dieses Fest hat eine Epi- oder Theophanie, eine Gotteserscheinung, zum Inhalt. Denn als Jesus von Nazareth wie viele andere Jüdinnen und Juden seiner Zeit den jüdischen Bußprediger und Umkehrpropheten Johannes aufsucht, um sich von ihm im Jordan-Fluss eintauchen zu lassen und für ein neues Leben wieder aufzutauchen, macht er eine besondere Erfahrung: Er sieht den Himmel offen und fühlt göttlichen Geist und Zuspruch auf sich herabkommen. "Du bist mein geliebter Sohn…", so die Stimme Gottes, beschrieben in den Evangelien. Die griechisch-orthodoxe Kirche feiert dies unter anderem mit Wasser, Weihrauch und dem immergrünen Basilikum, dessen Name übrigens vom griechischen "basilikos", also "königlich", herrührt. Judith Strauss und Kerstin Tretina haben sich vom griechisch-orthodoxen Metropoliten Arsenios von Austria davon erzählen lassen.


3. Mehr als Gymnastik - Die Bewegungskünste Tai Chi und Qi Gong

Mit - wenngleich diesmal stilleren - Festen hat das Neue Jahr begonnen und wohl mit manchen Vorsätzen. Mehr Meditation, mehr Bewegung etwa. Meditation IN Bewegung, so könnte man die asiatischen Bewegungskünste Tai Chi und Qi Gong beschreiben. Ursprünglich zum Zweck des Kämpfens entwickelt, wurden die einzelnen Sequenzen immer mehr verlangsamt, sodass es nun um das Einüben in Achtsamkeit geht und nicht mehr um das Überwinden eines Gegners. In Wien werden Tai Chi und Qi Gong unter anderem im Shaolin-Tempel im 5. Bezirk praktiziert. Nach dem harten Lockdown soll er bald wieder Interessierten offenstehen. Brigitte Krautgartner war zur rechten Zeit an Ort und Stelle - und hat Wissenswertes über die Wirkungsweise dieser Bewegungskünste eingefangen.


4. Gottesbegegnung im bedürftigen Menschen - Bibelessay zu Matthäus 2,1-12

Als "Dreikönigstag" ist er - von der Westkirche ausgehend - in die Geschichte eingegangen, der 6. Jänner: jener Feiertag, an dem der Weisen oder Sternkundigen aus dem Osten gedacht wird, die laut biblischem Befund den "neugeborenen König der Juden" suchen. Zu Königen wurden sie selbst freilich erst im Laufe der Jahrhunderte. Ihren in der Bibel einzig und allein im Neuen Testament bei Matthäus beschriebenen Besuch beim göttlichen Kind im Stall deutet Rita Perintvalfi als Geschichte einer Gotteserfahrung und Gottesbegegnung gerade in ärmsten Verhältnissen. Die in Budapest lebende katholische Theologin und Bibelwissenschaftlerin forscht und lehrt an der Universität Graz.

Service

Bibelessay zu Matthäus 2,1-12
Orthodoxe Kirche in Österreich
Shaolin Tempel Wien

Sendereihe

Gestaltung

  • Doris Appel

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Gesamttitel: WEIHNACHTSORATORIUM BWV 248 , Oratorium in 6 Teilen / Gesamtaufnahme
* 19. Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben - Nr.54 Chor (00:05:10)
Titel: TEIL 6 / SECHSTE KANTATE - am Epiphaniasfest (00:22:29)
Leitung: Ton Koopman
Orchester: The Amsterdam Baroque Orchestra
Chor: The Amsterdam Baroque Choir
Solist/Solistin: Lisa Larsson /Sopran
Solist/Solistin: Elisabeth von Magnus /Alt
Solist/Solistin: Christoph Pregardien /Tenor
Solist/Solistin: Klaus Mertens /Baß
Länge: 05:10 min
Label: Erato 0630146352 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Peter Cornelius/1824 - 1874
Gesamttitel: Weihnachtslieder - Peter SCHREIER
Titel: Drei Könige wandern aus Morgenland - aus "Weihnachtslieder" op.6 - Die Könige
Solist/Solistin: Peter Schreier /Tenor
Ausführende: Norman Shelter /Klavier
Länge: 02:25 min
Label: Ariola Eurodisc GD 69013

Komponist/Komponistin: William Byrd/um 1539 od.1540 - 1623
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bibel AT, Psalm 71, 10 - 11
Album: OLD WORLD CHRISTMAS / Pomerium
Titel: Reges Tharsis et insulae a 4 (Graduale der Messe "In Epiphania Domini") - zu 4 Stimmen
Textanfang: Reges Tharsis et insulae munera offerent
Untertitel: WEIHNACHTLCHE MUSIK AUS MITTELALTER UND RENAISSANCE
Chor: Pomerium
Leitung: Alexander Blachly /( Ensemblemitglieder siehe Cut 4 )
Länge: 04:12 min
Label: DG Archivproduktion 4745572

Komponist/Komponistin: Andrej Iljaschenko/1884-1954
Album: THE SACRED SPIRIT OF RUSSIA: Weihnachtsliturgie aus einer russischen Kathedrale - Conspirare, Craig Hella Johnson
Titel: Wir sollten es vorziehen, die Stille zu lieben (RUSSISCH gesungen) - Chorkonzert zum Fest der Geburt Christi
Gesamttitel: Geistliche Chorkonzerte während der Kommunion der Geistlichen im Allerheiligsten
Leitung: Craig Hella Johnson
Chor: Conspirare
Länge: 03:00 min
Label: Harmonia mundi HMU807526

Komponist/Komponistin: Zilphia Horton
Komponist/Komponistin: Frank Hamilton
Komponist/Komponistin: Guy Carawan
Album: Single Sampler, CD 256
Titel: We shall overcome
Solist/Solistin: Joan Baez /Gesang
Länge: 02:43 min
Label: CD KOPIE Polydor 8116772

Komponist/Komponistin: Jean Langlais/1907 - 1991
Album: JEAN LANGLAIS (1907 - 2007) - CENTENARY CELEBRATION
* Kyrie (00:03:57)
Anderer Gesamttitel: Messe Solennelle op.67 - für Chor und Orgel
Chor: Vokalensemble Kölner Dom
Choreinstudierung: Eberhard Metternich /Domkapellmeister
Solist/Solistin: Winfried Bönig /Orgel < Kölner Dom >
Länge: 00:30 min
Label: Motette 4CD MOT 50821 (4 CD)

weiteren Inhalt einblenden