Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Problem Virusvariante B117

    Gerade jetzt, wo es mit dem Impfen endlich losgeht, denken immer mehr Länder in Europa über neue Verschärfungen der Corona-Maßnahmen nach. Der Grund: die Virus-Variante aus Großbritannien, die sich offenbar ausbreitet, auch in Österreich.

    Verdachtsfälle gibt es schon in drei Bundesländern. In Tirol wird die neue Virus-Form bei einer Gruppe von Briten vermutet, die angeblich zur Schilehrerausbildung in den Kitzbüheler Nachbarort Jochberg angereist ist. Hören wir von Ruth Hutsteiner, warum die neue Variante ein großes Problem ist:

  • 17 Verdachtsfälle in Tirol

    17 Verdachtsfälle mit der neuen Virus-Variante gibt es im Tiroler Schiort Jochberg. Laut Elmar Rizzoli, Leiter des Einsatzstabes Corona in Tirol, handelt es sich um großteils englische Staatsbürger, aber auch um andere Staatsangehörige. Die seien eine klar abgrenzbare Gruppe und in einer Unterkunft untergebracht. Sie zeigen leichte Symptome. Wo sie sich angesteckt haben, ist noch Ziel der Untersuchungen. Manche von ihnen seien schon im Oktober gekommen. Die betreffenden Personen hätten eine Schilehrer-Ausbildung in einer privaten Einrichtung absolviert, so Rizzoli im Ö1-Morgenjournal.

  • Minister Anschober zur Virus-Variante in Tirol
  • Fragen zum Lockdown

    Was bedeutet es, dass diese wesentlich ansteckendere britische Virus-Mutation offenbar in Österreich angekommen ist. Werden die Schulen also doch nicht am 18. jänner mit dem Präsenzunterricht beginnen? Wird der Lockdown, der eigentlich am 24. Jänner enden sollte, doch verlängert? Ein Überblick über die jüngsten Entwicklungen von Monika Feldner-Zimmermann.

  • Minister Anschober zur Corona-Mutation B117
  • Pence lehnt Absetzung Trumps ab

    Eine Absetzung von Präsident Donald Trump wegen Amtsunfähigkeit ist jetzt endgültig vom Tisch. Vizepräsident Mike Pence unterstützt die Demokraten nicht. Bleibt der Opposition nur ein zweiter Versuch, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einzuleiten. Das Repräsentantenhaus wird heute noch darüber abstimmen, die Zustimmung gilt als sicher.

    Das Verfahren dauert allerdings und die endgültige Entscheidung fällt im Senat, wo noch die Republikaner die Mehrheit haben. Inzwischen hat sich der Präsident erstmals zu seiner Rolle bei den gewalttätigen Ausschreitungen zu Wort gemeldet.

  • Fragen zu "Dr. Bratislava"

    Das Interesse an Diplomarbeit und Dissertation von Christine Aschbacher ist auch nach ihrem raschen Rücktritt aus der Regierung ungebrochen. Warum sie ihre Doktorarbeit ausgerechnet an der Technischen Universität Bratislava geschrieben hat? Für den Plagiatsgutachter Stefan Weber, der die Causa ins Rollen gebracht hat, sicher kein Zufall.

  • Kinobetreiber in der Krise

    Die Kinos fordern jetzt einen Corona-Rettungsschirm. Die Interessensgemeinschaft Programmkino beklagt die Benachteiligung von Kinos und Kultur gegenüber Seilbahnen und Gastronomie. Benno Feichter über die Probleme einer Branche, die 2020 einen Umsatzrückgang von rund 75 Prozent verzeichnen musste.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe