Impf-Debatte im Parlament

Mittwochsrunde

Impfen, impfen, impfen - und außerdem testen, testen testen - so muss laut SPÖ-Chefin und Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner das Motto nun lauten. Die Vorgehensweise der Regierung bezeichnen die Sozialdemokraten als Impfchaos, sie haben daher für den 13. Jänner eine Sondersitzung des Nationalrats einberufen, um den Druck in Sachen möglichst rasche Durchimpfung zu erhöhen - es zähle jeder Tag. Eröffnet wird die Sitzung um 07:30, die Debatte beginnt um 10:30. Erwartet wird ein Dringlicher Antrag oder eine Dringliche Anfrage an Gesundheitsminister Rudolf Anschober von den Grünen.

Für Donnerstag, den 14. Jänner wurde eine zweite Sondersitzung des Nationalrats anberaumt. Dabei sollen zwei Gesetzesanträge der Regierung beschlossen werden: Einerseits geht es um den elektronischen Impfpass und andererseits um die sogenannten Eintrittstests.

Gestaltung: Journal Panorama-Redaktion

Sendereihe

Übersicht