Manfred Honeck

FELIX BROEDE

Das Ö1 Konzert

Von Rusalka und vom Rosenkavalier bis BIS von Thomas Daniel Schlee

Bamberger Symphoniker, Dirigent: Manfred Honeck; Christoph Müller, Klarinette; Lois Landsverk, Viola. Antonin Dvorak: "Rusalka"-Fantasie, Suite aus der Oper Gustav Mahler: Adagio aus der Symphonie Nr. 10 Fis-Dur Max Bruch: Doppelkonzert für Klarinette, Viola und Orchester e-Moll op. 88 Richard Strauss: "Der Rosenkavalier", Suite op. 59 Thomas Daniel Schlee: "Bis" für Orchester, Uraufführung einer Zugabe (aufgenommen am 18. November 2017 in der Konzerthalle in Bamberg). Präsentation: Peter Kislinger

Zugabe! Zugabe?

Orchester kommen auf Konzertreisen immer wieder in die Verlegenheit, dass das Publikum eine Zugabe erwartet. Slawische oder Ungarische Tänze von Dvo?ák oder Brahms, Walzer von Johann Strauß; finnische und nordische Orchester packen fast unweigerlich "Valse triste" von Jean Sibelius aus. "So gerne wir sie spielen und so gern das Publikum sie immer wieder hört - manchmal können wir sie einfach nicht mehr hören." Auch gebe es Werke der Orchesterliteratur, an die man aus vielerlei Gründen viele der Zugabenhits besser nicht anhängen sollte. So die Überlegungen der Bamberger Symphoniker, die ab der Saison 2014/15 dazu führten, dass das Orchester das "Ritual der Zugaben aufgebrochen" hat.


Zugabe? Zugabe!

Zeitgenössischen Komponisten wurde die Aufgabe gestellt, für das Orchester eine Zugabe zu schreiben - ein Stück, das es am Ende eines Konzertabends mit den "Lollipops", wie der englische Dirigent Sir Thomas Beecham Zugabenohrwürmchen nannte, aufnehmen kann. Die Herausforderung war. dieses Konzertritual im 21. Jahrhundert zu beleben, auch zu beweisen, dass zeitgenössische (Kunst-)Musik auch Gebrauchs- und Unterhaltungsmusik sein kann. 21 Zugaben von maximal vier Minuten sind bislang entstanden - Musik ganz unterschiedlicher Natur: virtuos, witzig, nachdenklich.


BIS? BIS!

Eine Zugabe voller Esprit wurde am 18. November 2017 im 3. Konzert der Abonnement-Reihe C uraufgeführt. Der Titel der Zugabe des österreichischen Komponisten Thomas Daniel Schlee ließ nicht wenige rätseln: "BIS". Manche sollen nach den vier Minuten des geistreichen Stückes BIS! gerufen haben…


Vor der Zugabe
Gerätselt werden durfte auch über die Auswahl der Werke vor der Zugabe. Was verbindet wohl eine Suite aus der Oper "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss, eine vom Dirigenten Manfred Honeck angeregte - "Fantasie" genannte - Suite aus Dvo?áks "lyrischem Märchen" "Rusalka" und der 1. Satz der unvollendet gebliebenen 10. Symphonie Gustav Mahlers mit dem Doppel-Konzert für Klarinette und Bratsche mit Orchester von Max Bruch?

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Bearbeiter/Bearbeiterin: Tomás Ille
Bearbeiter/Bearbeiterin: Manfred Honeck / *1958
Titel: Rusalka Fantasie - Orchestersuite aus der Oper "Rusalka" (Zusammenstellung: Manfred Honeck, Bearbeitung: Tomás Ille)
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 20:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler/1860 - 1911
Titel: Adagio in Fis-Dur aus der Symphonie Nr.10
* Andante. Adagio
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 27:00 min
Label: UE/Materialleihgebühr

Komponist/Komponistin: Max Bruch/1838 - 1920
Titel: Konzert für Klarinette, Viola und Orchester in e-Moll op.88
Anderssprachiger Titel: Doppelkonzert
* Andante con moto - 1.Satz
* Allegro moderato - 2.Satz
* Allegro molto - 3.Satz
Solist/Solistin: Christoph Müller / Klarinette
Solist/Solistin: Lois Landsverk /Viola
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 16:35 min
Label: Benjamin/Materialleihgebühr

Komponist/Komponistin: Rebecca Clarke / 1886 - 1979
Titel: Allegro für Klarinette und Viola
Solist/Solistin: Christoph Müller / Klarinette
Solist/Solistin: Lois Landsverk / Viola
Länge: 04:18 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Bearbeiter/Bearbeiterin: Artur Rodzinski/1892 - 1958
Titel: Der Rosenkavalier op.59 - Suite aus der Oper in 3 Akten
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 23:45 min
Label: Boosey & Hawkes/Materialleihgebühr

Komponist/Komponistin: Thomas Daniel Schlee/ * 1957
Titel: BIS - Uraufführung einer Zugabe
Orchester: Bamberger Symphoniker
Leitung: Manfred Honeck
Länge: 03:30 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jean Francaix /Arrangement/1912 - 1997
Album: FREDERIC CHOPIN / JEAN FRANCAIX: 24 PRELUDES, SEI PRELUDI
* Prelude op.28 Nr. 1 in C-Dur - Agitato
Titel: 24 Preludes für Klavier op.28 in der Orchesterfassung von Jean Francaix (GZ 39.14 ) (00:39:14)
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Länge: 39:15 min
Label: Koch Schwann Musica Mundi 3678

weiteren Inhalt einblenden