Handydisplay

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

matrix

15 Likes und 4 Sternchen

Bewertungsmanie im Netz

Auf Facebook sind es die Likes, auf Instagram und Twitter die Herzerl, auf Amazon die Sternchen: die Währung für Zustimmung, Aufmerksamkeit und Gefallen, wenn wir Fotos, Links und unsere Meinung in Sozialen Netzwerken teilen. Nicht nur unsere Freunde erwarten sich Daumen hoch und somit eine positive Bewertung ihrer Postings; Bewertungsportale wie Tripadvisor oder Yelp verdienen regelrecht Geld mit unseren Sternchen zu Reise- und Erfahrungsberichten.

Wir bewerten eigentlich ständig - und wenn nicht freiwillig, dann fragen uns Onlinedienste aktiv nach der Qualität des Restaurantbesuchs und ob man zufrieden mit dem Zustelldienst war. Wie hat Ihnen der Aufenthalt in unserem Hotel gefallen? Bewerten Sie Ihre Airbnb-Gastgeber! Matrix hat sich angesehen, wann und wen wir in unserem digitalen Alltag bewerten.

Moderation: Wolfgang Rtischl
Redaktion: Franz Zeller

Sendereihe