Mozarteumorchester Salzburg

NANCY HOROWITZ

Apropos Klassik

Aufnahmestudio anstatt Konzertsaal

Mit Gerti Mittermeyer.
Das Mozarteumorchester Salzburg unter neuer Führung. Wolfgang Amadeus Mozart (ihm zugeschrieben): Konzert für Violine und Orchester KV 268; Reinhard Goebel, Dirigent; Mirijam Contzen, Violine Richard Strauss: "Metamorphosen"; Riccardo Minasi, Dirigent Joseph Haydn: Ausschnitte aus dem Oratorium "Il ritorno di Tobia"; Ivor Bolton, Dirigent; Mauro Peter, Tenor; Lucy Crowe, Sopran; Anna Bonitatibus, Mezzosopran; Bettina Ranch, Alt; Neal Davies, Bass

Das vergangene Jahr gestaltete sich für die Kulturschaffenden als äußerst herausfordernd. Einerseits mussten Tourneen und Konzertauftritte abgesagt werden, andererseits entstand Zeit für Neues. Das Mozarteumorchester Salzburg hat die Auftrittspause dennoch genützt, hat im Studio produziert und drei neue CDs herausgebracht. Seit Sommer 2020 heißt der neue Geschäftsführer des Orchesters Siegwald Bütow, Flexibilität und Spontaneität sind seine steten Begleiter. Für Apropos Klassik hat ihn Gerti Mittermeyer zu einem Einstandsgespräch gebeten.

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Max Bruch/1838 - 1920
Titel: Kol Nidrei op.47 - Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Orchester /20210131_S
* Adagio ma non troppo - Un poco piu animato
Solist/Solistin: Julia Hagen, Violoncello
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg
Leitung: Riccardo Minasi
Länge: 11:20 min
Label: Kalmus

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Metamorphosen/WoO/AV 142/Studie für 23 Solostreicher
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg/Streicher
Leitung: Riccardo Minasi
Länge: 26:56 min
Label: LM Boosey & Hawkes (Sessler)

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Allegro moderato, 1. Satz aus der Sonatine Nr.1 für 16 Bläser in F-Dur
Untertitel: "Aus der Werkstatt eines Invaliden"
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg/Bläser
Leitung: Riccardo Minasi
Länge: 12:17 min
Label: LM Boosey & Hawkes (Sessler)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791/ihm zugeschrieben
Titel: Konzert für Violine und Orchester in Es-Dur KV 268 < Anhang C 14.04 >
* Allegro moderato - 1.Satz
* Un poco Adagio - 2.Satz
* Rondo. Allegretto - 3.Satz
Solist/Solistin: Mirijam Contzen, Violine
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg
Länge: 23:04 min
Label: Manus Reinhard Goebel

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giovanni Gastone Boccherini
Gesamttitel: Il Ritorno di Tobia, Hob.XXI/1 - Oratorium in zwei Teilen für Soli, Chor und Orchester (2.Teil Schluss)
Anderssprachiger Titel: Die Rückkehr des Tobias
Titel: 9. Dunque, oh Dio, quando sperai di provar / Nr.15b Duett Tobia, Anna
Titel: 10. Qui di morir si parla / Nr.16 Rez. Sara, Anna, Tobit, Raffaelle
Titel: 11. Io non oso alzar le ciglia / Nr.17 Chor d.Hebräer, Tobit, Anna, Sara, Tobia, Chor
Leitung: Ivor Bolton
Solist/Solistin: Lucy Crowe /Raffaelle, Erzengel - in Gestalt von Tobias' Begleiter Asaria/Sopran
Solist/Solistin: Anna Bonitatibus /Sara, Frau des Tobias/Sopran
Solist/Solistin: Mauro Peter /Tobia/Tenor
Solist/Solistin: Bettina Ranch /Anna, Mutter des Tobias/Alt
Solist/Solistin: Neal Davies /Tobit, Vater des Tobias/Bass
Orchester: Mozarteumorchester Salzburg
Chor: Bachchor Salzburg
Choreinstudierung: Alois Glaßner
Länge: 24:28 min
Label: SONY 19075981082

weiteren Inhalt einblenden