Klassik-Treffpunkt

Vielseitige Sängerinnen, nicht nur für Musical!

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Bettina Mönch, Julia Koci. Präsentation: Helmut Jasbar

Zwei Protagonistinnen an der Volksoper Wien sind zu Gast bei Helmut Jasbar in einem "Ö1 Klassik-Treffpunkt": Bettina Mönch und Julia Koci.

Die in München geborene Bettina Mönch studierte am Konservatorium Wien Musical, Operette und Chanson. Ihre ersten Engagements führten sie ans Ronacher, an die Stadttheater von Salzburg und Klagenfurt, an die Oper in Graz sowie nach Deutschland an das Saarländische Staatstheater, den Berliner Admiralspalast und auch in die Schweiz, an das Stadttheater St. Gallen. In der Folge war Bettina Mönch in einigen Rollen am Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz zu erleben und auch am Theater in Bonn, wo sie die Titelrolle in "Evita" verkörpert.
An der Volksoper trat Bettina Mönch in den vergangenen Jahren bereits in mehreren Produktionen auf.

Julia Koci wurde in Wien geboren, wuchs aber in New York auf, wo sie am Mannes College The New School for Music in Tanz, Schauspiel und Gesang ausgebildet wurde. Diese Vielseitigkeit ermöglicht der Künstlerin ein Repertoire, das von alter bis zur zeitgenössischen Musik, inklusive Musicals, reicht. In ihrem Heimatland tritt sie u.a. an der Volksoper Wien, der Neuen Oper Wien, bei den Festspielen in Mörbisch, St. Margarethen und Ossiach auf. Opern- sowie Konzertauftritte führen sie an Bühnen in Europa, wie z.B. Amsterdam, Madrid, Stockholm, Antwerpen, in die USA sowie nach Tokio.

Mit der Jungen Philharmonie Wien und dem Barockensemble der Wiener Symphoniker hat Julia Koci als Solistin CD-Aufnahmen herausgebracht und ist auf DVD als Pamina in der "Zauberflöte für Kinder" und im Musical "Vivaldi - Die fünfte Jahreszeit" zu erleben.
Seit 2013 ist die Sängerin Ensemblemitglied der Volksoper Wien und hier in Opern (z.B. als Micaela, Pamina), in Operetten (u.a. in "Frau Luna", "Gasparone", "Orpheus in der Unterwelt) und Musicals zu erleben.

Im "Klassik-Treffpunkt" live im RadioCafe und in Ö1 nun also heute ein Treffen von zwei überaus vielseitigen Künstlerinnen, im Gespräch mit Gestalter Helmut Jasbar.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht