Bachtyar Ali

HAMA KARIM KHASRAW

Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Unsere Rettung liegt in der Rettung von Geschichten. Der kurdische Schriftsteller Bachtyar Ali. Feature von Shenja von Mannstein

Seit Ende der 1990er Jahre lebt Bachtyar Ali unbeachtet als Autor in Deutschland. Erst 2016 wird der Literaturbetrieb auf ihn aufmerksam. Als vierzehn Jahre nach Erscheinen sein Roman "Der letzte Granatapfel" ins Deutsche übersetzt wird. Der erste kurdisch-irakische Roman überhaupt.

Im Nordirak, seiner Heimat, genießt Ali zu dieser Zeit längst Kultstatus. Hierzulande fragen sich Kritiker, wie sich ein solcher Autor so lange vor unserem Buchmarkt verbergen konnte? Die Antwort liegt auf der Hand. Bachtyar Ali schreibt auf Sorani, einer Variante des Südkurdischen, das kaum zehn Millionen Menschen sprechen, viele von ihnen sind Analphabeten. Übersetzer aus dem Sorani gibt es eigentlich nicht. Dass mittlerweile zwei weitere Romane von ihm erschienen sind, "Die Stadt der weißen Musiker" und "Perwanas Abend", ist auch dem Engagement kurdischer Leser zu verdanken.

Bachtyar Ali wächst während der Diktatur Saddam Husseins auf. Sein politischer Widerstand bringt ihn als Student ins Gefängnis. Dort beginnt er zu schreiben und verarbeitet die gewaltvolle jüngere Geschichte der Kurden im Irak literarisch. Die Ingredienzien seiner Prosa: die mündliche Erzähltradition und eine an den magischen Realismus erinnernde Phantasie.

Er sei ein Kind des Westens und des Orients zugleich, meint der zurückgezogen lebende Autor. Shenja von Mannstein hat ihn in Köln besucht und mit ihm über seine kulturellen Wurzeln und den Wert des Erzählens gesprochen.

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Anouar Brahem
Album: BLUE MAQAMS
Titel: Opening day/instr.
Solist/Solistin: Anouar Brahem /Oud m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Dave Holland /Bass
Ausführender/Ausführende: Jack DeJohnette /Drums
Ausführender/Ausführende: Django Bates /Piano
Länge: 07:01 min
Label: ECM Records 2580 / 5767265

Komponist/Komponistin: Ludovico Einaudi
Album: SEVEN DAYS WALKING - DAY ONE
Titel: Cold wind/instr.
Solist/Solistin: Ludovico Einaudi /Klavier m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Redi Hasa /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Federico Mecozzi /Violine, Viola
Länge: 03:59 min
Label: Decca/Universal 744515

Urheber/Urheberin: Ludovici Einaudi
Titel: Cold wind (Day 3)
Ausführender/Ausführende: Ludovico Einaudi (Klavier), Redi Hasa (Cello), Federico Mecozzi (Violine & Viola)
Label: Decca 4818166

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Sonate für Klavier in A-Dur DV 959
* Andantino - 2.Satz (00:07:36)
Klaviersonate
Solist/Solistin: Alfred Brendel /Klavier
Länge: 07:38 min
Label: Philips 4565732 (2 CD)

Urheber/Urheberin: Naseer Shamma
Baghdad Night
Album: Album: Departing Moon, 2010
Ausführender/Ausführende: Naseer Shamma
Länge: 05:22 min

Komponist/Komponistin: Sayed Darwish
Bearbeiter/Bearbeiterin: Roman Bunka (Arr.)
Seebouni ya nass
SEEBOINI YA NASS
Album: Album Orientacion
Ausführender/Ausführende: Louis Borda
Roman Bunka
Ehab Abou Fakhr
Länge: 05:35 min

weiteren Inhalt einblenden