Bildnis Karl V. im Profil. Radierung/etching. 23 x 15,7 cm. B. 58, Hollstein 63 I (von II). Vor der Funck-Nummer. Ausgezeichneter Druck mit Rändchen, am linken Rand teils bis an die Einfassungslinie geschnitten. Leicht gebräunt, schwache Wasserfleckchen, rechts ein Risschen bis in die Darstellung. Aus einer unbekannten Sammlung (Lugt 189). Ausschnitt

GEMEINFREI

Alte Musik - neu interpretiert

Reichstag zu Worms 1521

präsentiert von Colin Mason. Der Reformator in Worms

Unter dem Vorsitz Kaisers Karl V. fand vom 28. Jänner bis 25. Mai 1521 im rheinland-pfälzischen Worms der bekannteste der über hundert Reichstage statt, die über die Jahrhunderte in der freien Reichstadt veranstaltet wurden. Daran beteiligt waren Kirchen- und Reichsfürsten, Grafen, Botschafter ausländischer Herrscher und hoher Herren: unter den zahlreichen Gefolgsleuten waren auch Musiker.

Zu ihnen gehörte auch Ludwig Senfl (um 1490-1543). Obwohl der ehemalige Hofkapellmeister Maximilians I. nie zum Protestantismus konvertierte, hegte er durchaus Sympathien für eine der wichtigsten Persönlichkeiten, die beim Reichstag zu Worms anwesend war - für den Initiator der Reformation, Martin Luther. In den Jahren nach 1521 pflegte Senfl Kontakte zu protestantischen Aktivisten und wurde schließlich von der Inquisition untersucht. Trotz seiner protestantischen Aktivitäten blieb Senfl bei seiner bisherigen Konfession und bekam eine Anstellung am Münchner Hof.

Unsere Sendung präsentiert Musik von Ludwig Senfl sowie aus dem Umkreis der wichtigsten Kontrahenten im Glaubensstreit beim Reichstag zu Worms: Kaiser Karl V., der Medicipapst Leo X. - und Reformator und Musikliebhaber Martin Luther, der am 17. und 18. April 1521 vor dem Kaiser auftreten musste und gegen den im folgenden Monat die Reichsacht in Form des Wormser Edikts verhängt wurde.

"Ach, wie feine musici sind in 10 Jahren gestorben! Josquin, Petrus Loroe, Finck, et multi alii excellentes. Die welt ist gelehrter leuthe nimmer werth ..." (Martin Luther, 1. Jänner 1537)

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Heinrich Isaac/um 1450 - 1517
Album: MAXIMILIAN I UND MARGARETE VON ÖSTERREICH - MUSIK DES 15./16. JHS.
Titel: A la battaglia - für Instrumentalensemble
Ausführende: La Caccia
Leitung: Dirk Snellings
Länge: 04:23 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 265

Komponist/Komponistin: Costanzo Festa
Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl /(zugeschrieben)/um 1490 - 1543
Album: AM KAISERHOF - MUSIK FÜR DAS HAUS HABSBURG
Titel: Quis dabit oculis - Motette zu 4 Stimmen (Trauermotette zum Tod von Kaiser Maximilian I.)
Chor: stile antico
Länge: 06:59 min
Label: HARMONIA MUNDI HMU807595

Komponist/Komponistin: Arnolt Schlick/um 1460 - nach 1521
Album: TINTINNABULUM - LORENZO GHIELMI (Arvo Pärt u. Orgelwerke d.16.Jhd.)
Titel: Da pacem - für Orgel
Solist/Solistin: Lorenzo Ghielmi /Orgel < Ebert Orgel 1558, Hofkirche Innsbruck, restauriert 1976 von Jürgen Ahrend >
Länge: 05:27 min
Label: edel Winter & Winter 9100552

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez
Album: AM KAISERHOF - MUSIK FÜR DAS HAUS HABSBURG
Titel: Mille regretz - Chanson
Chor: stile antico
Länge: 02:15 min
Label: HARMONIA MUNDI HMU807595

Komponist/Komponistin: Andreas de Silva
Vorlage: Codex Medici
Album: VIVAT LEO! MUSIK FÜR EINEN MEDICI-PAPST
Titel: Omnis pulchritudo Domini - Motette zu 5 Stimmen a cappella
Ausführende: Cappella Pratensis
Leitung: Joshua Rifkin
Länge: 04:34 min
Label: Challenge Classics CC72366

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: anonym
Album: THE KING'S SINGERS GOLD - SECULAR
Titel: Das G'Läut zu Speyer
Ausführende: The King's Singers
Länge: 01:05 min
Label: Signum Records SIGCD500 (3 C

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL: IM MAIEN / Fretwork, Ch.Daniels
Titel: Lust hab ich g'habt zuer Musica (Selbstbiographie Senfls) ( 7 von 12 Strophen gesungen) (Ausschnitt)
Ausführende: Fretwork
Solist/Solistin: Charles Daniels /Tenor
Länge: 08:05 min
Label: Harmonia mundi HMU 907334

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Quintus Horatius Flaccus/65 - 8 v.Chr.
Album: LE CHANT DE VIRGIL: ANTIKE DICHTUNG in der MUSIK der RENAISSANCE /Huelgas
Titel: Mollis inertia (Horaz, Epodes 14)
Ausführende: Huelgas Ensemble
Leitung: Paul Van Nevel
Länge: 04:11 min
Label: Harmonia Mundi HMC 901739

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL - DEUTSCHE LIEDER, CARMINA UND MOTETTEN
Titel: Beati omnes qui timent Dominum
Ausführende: Weser-Renaissance /Gesangs und Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Manfred Cordes
Länge: 04:50 min
Label: CPO 9996482

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL - DEUTSCHE LIEDER, CARMINA UND MOTETTEN
Titel: Im Mayen hört man die Hanen kraien. Freu dich, du schönes Bauernmeidl
Ausführende: Weser-Renaissance /Gesangs und Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Manfred Cordes
Länge: 03:16 min
Label: CPO 9996482

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL - DEUTSCHE LIEDER, CARMINA UND MOTETTEN
Titel: Was wird es doch des Wunders noch
Ausführende: Weser-Renaissance /Gesangs und Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Manfred Cordes
Länge: 08:44 min
Label: CPO 9996482

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL - DEUTSCHE LIEDER, CARMINA UND MOTETTEN
Titel: Es hett ein Biedermann ein Weib
Ausführende: Weser-Renaissance /Gesangs und Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Manfred Cordes
Länge: 02:58 min
Label: CPO 9996482

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL - DEUTSCHE LIEDER, CARMINA UND MOTETTEN
Titel: Mit Lust tritt ich an diesen Tanz - für Instrumentalensemble
Ausführende: Weser-Renaissance /Gesangs und Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Manfred Cordes
Länge: 01:10 min
Label: CPO 9996482

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez/um 1450 od. 1455 - 1521
Album: A SPOTLESS ROSE - MEDITATIONEN ÜBER DIE MARIENMYSTERIEN
Titel: Ave Maria, virgo serena - für gem.Chor a cappella
Chor: Gabrieli Consort
Choreinstudierung: Paul McCreesh
Länge: 07:05 min
Label: DG 4777635

Komponist/Komponistin: Ludwig Senfl/um 1490 - 1543
Album: LUDWIG SENFL: IM MAIEN / Fretwork, Ch.Daniels
Titel: Ave Maria...virgo serena (a 6) / instr.
Ausführende: Fretwork
Länge: 09:10 min
Label: Harmonia mundi HMU 907334

weiteren Inhalt einblenden