Rubina Möhring

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Punkt eins

Die zurückgedrängte Öffentlichkeit

Angriffe auf Journalist*innen nehmen zu - und rücken näher.
Gast: Dr. Rubina Möhring, Journalistin, geschäftsführende Präsidentin "Reporter ohne Grenzen - Österreich".
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Am Freitag, 09. April, kurz vor 14 Uhr wurde der griechische Investigativjournalist Giorgos Karaivaz vor seinem Haus bei Athen auf offener Straße erschossen. Die näheren Umstände sind noch ungeklärt. Aber der Hintergrund des Journalisten erinnert an die Fälle von Daphne Caruana Galizia aus Malta und Jan Kuciak aus der Slowakei, die 2017 bzw. 2018 getötet wurden: Sie alle hatten sich mit Korruptionsfällen und den Machenschaften der Mächtigen in ihren Staaten beschäftigt.

Abseits von extremen Gewaltverbrechen arbeiten Journalistinnen und Journalisten in einem zunehmend feindseligen Klima - auch im "Westen", der sich gern seiner relativ weitreichenden Medienfreiheit rühmt. Systematische Verbalattacken und persönliche Verunglimpfungen kamen in letzter Zeit ganz offen von höchsten politischen Stellen: in Ungarn, wo es zuletzt zwei österreichische "profil"-Journalistinnen traf, aber auch in Österreich selbst.

Körperliche Attacken auf Berichterstattende sind auf den regelmäßigen Kundgebungen, die von der rechten Szene dominiert werden, zur Regel geworden. Allgemein herrscht ein Klima der systematischen Einschüchterung gegen Journalistinnen und Journalisten, sagt Rubina Möhring, Publizistin und Präsidentin von Reporter ohne Grenzen (ROG) Österreich.

Schon vor der Veröffentlichung des aktuellen Pressefreiheits-Rankings durch ROG kommende Woche lasse sich feststellen, dass die ethischen Standards allgemein im Sinken begriffen sind. Die mehr oder weniger offen gezeigte Inszenierung von den Medien als "feindliches Establishment" trifft in Teilen der Bevölkerung auf fruchtbaren Boden. Dabei sei eine Grundfunktion von Journalismus, eine Dienstleistung im Auftrag der Öffentlichkeit zu sein, betont Rubina Möhring.

In Punkt eins diskutiert sie mit Xaver Forthuber und den Hörerinnen und Hörern: Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenfrei aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Doug Johns
Titel:
Knutso
Ausführender/Ausführende: Doug Johns
Länge: 05:33 min
Label: Muntjac Music

Urheber/Urheberin: Doug Johns
Titel:
Southwest Song
Ausführender/Ausführende: Doug Johns
Länge: 04:17 min
Label: Muntjac Music

Urheber/Urheberin: Joe Morris and Ray Riendeau
Titel:
Stretch
Ausführender/Ausführende: Joe Morris and Ray Riendeau
Länge: 02:44 min
Label: Groove Theory Records

weiteren Inhalt einblenden