Wiener Klaviertrio

NANCY HOROWITZ

Das Ö1 Konzert

Irdisch - überirdisch

Wiener Klaviertrio; Daniel Ottensamer, Klarinette. Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio C-Dur KV 548 Bedrich Smetana: Klaviertrio g-Moll op. 15 Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps (aufgenommen am 15. Mai 2019 im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses, "39. Internationales Musikfest der Wiener Konzerthausgesellschaft 2019"). Präsentation: Stephanie Maderthaner

Am 15. Mai 2019 spielte das Wiener Klaviertrio einen Abend im Wiener Mozartsaal. Klavier: Stefan Mendl, Violine: David McCarroll und Violoncello: Clemens Hagen.
Gast im 2. Teil des Konzerts war der Klarinettist Daniel Ottensamer.

Das Programm reichte von einem durchaus "irdischen" Mozart, am Höhepunkt seines Schaffens in den späten 1780er Jahren, über einen emotional aufgeladenen und - vor allem im ersten Satz sehr persönlichen - Bedrich Smetana, bis hin zu Olivier Messiaen, der genau heute vor 29 Jahren, also am 27. April 1992, starb.
Er komponierte mitten im Zweiten Weltkrieg in einem deutschen Kriegsgefangenenlager sein "Quatuor pour la Fin du Temps". Es wurde im Jänner 1941 vor 400 Mitgefangenen und der deutschen Lagerleitung in einem schlesischen Lager (bei Eiseskälte) uraufgeführt.
Ein Werk über das Ende der Zeiten, nach der "Offenbarung des Johannes". Ein Werk von immer wieder überirdischer Schönheit - vor allem am Ende, im letzten Abschnitt, wenn die Violine klanglich im Nichts zu verschwinden scheint, getragen von nicht greifbaren Harmonien des Klaviers.

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Klaviertrio C-Dur K 548 (KHMS190515-1)
* Allegro - 1.Satz (00:07:32)
* Andante cantabile - 2.Satz (00:07:37)
* Allegro - 3.Satz (00:04:51)
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Länge: 20:01 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Titel: Klaviertrio g-Moll op. 15 B 104 (KHMS190515-2)
* Moderato assai - 1.Satz (00:11:08)
* Allegro, ma non agitato - Alternativo 1. Andante - Alternativo 2. Maestoso - Tempo I - 2.Satz (00:08:51)
* Finale. Presto - 3.Satz (00:08:35)
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Länge: 28:33 min
Label: Supraphon/Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Olivier Messiaen
Titel: Quatuor pour la Fin du Temps (KHMS190515-3)
* I. Liturgie de cristal (00:02:46)
* II. Vocalise, pour l'Ange qui annonce la fin du Temps (00:05:32)
* III. Abîme des oiseaux (00:07:48)
* IV. Intermède (00:01:51)
* V. Louange à l'Éternité de Jésus (00:09:16)
* VI. Danse de la fureur, pour les sept trompettes (00:06:45)
* VII. Fouillis d'arcs-en-ciel, pour l'Ange qui annonce la fin du Temps (00:07:53)
* VIII. Louange à l'Immortalité de Jésus (00:07:35)
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Gast: Solist/Solistin: Daniel Ottensamer /Klarinette
Länge: 49:27 min
Label: Durand

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel
Titel: Nr.2 Oiseaux tristes - Nr.2 aus der Suite für Klavier "Miroirs"
Anderssprachiger Titel: Spiegelbilder, Traurige Vögel
Solist/Solistin: Menahem Pressler /Klavier
Länge: 05:15 min
Label: Universal Music / DG 4798756

Komponist/Komponistin: Paul Dukas/1865 - 1935
Titel: Sonate für Klavier in es-moll
* Modérément vite (expressif et marqué) - 1.Satz (00:10:17)
Solist/Solistin: Marc André Hamelin /Klavier
Länge: 10:20 min
Label: Hyperion CDA 67513

Komponist/Komponistin: Ernest Chausson
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in g-Moll, op.3
* Vite/ Auszug*
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Länge: 01:23 min
Label: MDG Gold MDG94221306

Komponist/Komponistin: Ernest Chausson
* Assez lent - 3.Satz
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in g-Moll, op.3
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Länge: 08:39 min
Label: MDG Gold MDG94221306

Komponist/Komponistin: Ernest Chausson
* Animé - 4.Satz
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in g-Moll, op.3
Ausführende: Wiener Klaviertrio
Ausführender/Ausführende: David McCarroll /Violine
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Stefan Mendl /Klavier
Länge: 08:06 min
Label: MDG Gold MDG94221306

weiteren Inhalt einblenden