Ensemble Kontrapunkte

ENSEMBLE KONTRAPUNKTE/RENEE DEL MISSIER

Zeit-Ton

Von Dinosauriern und anderen neuen Klängen

Das Ensemble Kontrapunkte unter Gottfried Rabl im Musikverein, nicht zuletzt mit Uraufführungen von Julia Purgina und Annamaria Kowalsky

Corona, das ist im Italienischen auch die Fermate: Nur leider steht sie gerade über einer Generalpause, die das ganze Musikleben zum Stillstand bringt. Das ganze Musikleben? Nein! Das Ensemble Kontrapunkte gehört zum Beispiel zu jenen Unbeugsamen jenseits der ganz großen Player, die sich nicht zum Verstummen bringen lassen und zugleich in der glücklichen Lage sind, dabei auch gehört werden zu können.

1965 von Peter Keuschnig ins Leben gerufen, kann man es noch nicht gerade zu den Dinosauriern der Zunft zählen, aber immerhin steuert das Ensemble Kontrapunkte mit seinem eigenen Zyklus im Wiener Musikverein bereits auf ein halbes Jahrhundert zu: 2024 steht das goldene Jubiläum an. Doch auch in Zeiten des aktuellen Lockdowns waren und sind diese leidenschaftlichen Fachleute für die Musik der Gegenwart aktiv und spiegeln das aktuelle Musikgeschehen wider, am 19. April 2021 etwa im Gläsernen Saal unter der Leitung von Gottfried Rabl und mit Ute Döring (Mezzosopran), Sabine Zwick (Saxophon) und Eric Lamb (Flöte).

In "(co)ro(na)" hat Vykintas Baltakas nicht erst während der Pandemie seinen "Ouroboros"-Zyklus weitergeführt, benannt nach dem archaischen Bildsymbol einer Schlange, die sich in den eigenen Schwanz beißt; Gerald Resch ließ sich für "per speculum" von einem Vers aus dem 1. Korintherbrief und dem darin angesprochenen Spiegel inspirieren; Guillaume Connesson hat in seinem "Jurassic Trip" sechs "prähistorische Miniaturen" geliefert, in denen tatsächlich Dinosaurier miteinander ringen.

Dazu noch zwei Uraufführungen: Julia Purgina stellt aus ihrer ausdrucksstarken "musique noire"-Werkreihe die Nummer III vor, und Annamaria Kowalsky lauscht in "Atmosphären" überhaupt in die letzten Momente des Daseins hinein.

Gestaltung: Walter Weidringer

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Guillaume Connesson
Titel: Jurassic Trip. Six miniatures préhistoriques pour ensemble: 2 - Chasse marine du Plésiosaure
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 02:32 min
Label: Salabert / Universal Edition / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Julia Purgina
Titel: musique noire III for solo flute and ensemble (UA)
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Solist/Solistin: Eric Lamb
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 10:27 min
Label: Paladino Editions / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Gerald Resch
Titel: per speculum ... Reflexion über den 1. Korintherbrief, Kapitel 13, Vers 12 für Saxophon (Tenor und Sopran) und Kammerorchester /D3692/3
I. Videmus nunc per speculum in aenigmate tunc autem facie ad faciem
II. Nunc cognosco ex parte tunc autem cognoscam sicut et cognitus sum
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Solist/Solistin: Sabine Zwick
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 09:40 min
Label: Sikorski / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Annamaria Kowalsky
Titel: Atmospheres (UA)
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 09:47 min
Label: Universal Edition / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Guillaume Connesson
Titel: Jurassic Trip. Six miniatures préhistoriques pour ensemble: 3 - Petit carnivore (Hommage à Pierre Boulez)
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 01:04 min
Label: Salabert / Universal Edition / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Vykintas Baltakas
Titel: (co)ro(na) für Ensemble
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 10:01 min
Label: Universal Edition / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Guillaume Connesson
Titel: Jurassic Trip. Six miniatures préhistoriques pour ensemble: 6 - Combat des Tyrannosaures
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 01:52 min
Label: Salabert / Universal Edition / Leihmaterial

weiteren Inhalt einblenden