August Schmölzer

MANFRED WEISS

Gedanken für den Tag

August Schmölzer über kleine Wunder

"Das Wichtige im vermeintlich Unwichtigen". Ob Missgeschick oder Beginn von etwas Großem - das hängt meist vom eigenen Blickwinkel ab, meint der Schauspieler August Schmölzer

Endlich ein Porsche, was für ein herrliches Auto! Teuer, aber man leistet sich ja sonst nichts. Ich hatte mir immer einen gewünscht. Wenn ich einmal groß bin, dann ein Porsche.

Jedes Mal, wenn ich stolz durch den Ort brause, schauen die Menschen auf und ich bilde mir ein, dass sie mich beneiden. Das Motorengeräusch ist einfach geil. Sport und Jugend in einem, das ist das richtige Leben, das Feeling von Dolce Vita. So habe ich es mir immer gewünscht. Was für eine Beschleunigung beim Überholen. Wenn man diese Möglichkeiten hat, dann darf man sich auch nicht über Strafzetteln und Anzeigen ärgern. Der CO2-Ausstoß ist naja, aber die anderen fahren ja auch. Es ist eben ein ganz besonderes Spielzeug.

Nur die Sportsitze sind sehr tief gelegt und das Ein- und Aussteigen bereitet einem älteren Mann wie mir schon einige schmerzliche Probleme. Das geht nicht mehr so einfach, hopp und rein, hopp und raus. Obwohl ich es zu kaschieren suche, gelingt mir dies nicht mehr wirklich. Die Menschen schmunzeln, wenn sie mich dabei beobachten. "Geht auch nicht mehr so leicht", sagt dann mancher mit einer gewissen Schadenfreude. "Naja", antworte ich mit gespielter Lässigkeit, "ich mag das halt!"

Nein, ich mag das nicht, denke ich mir. Wie recht sie haben. Mein Morbus Scheuermann an den Bandscheiben hasst dieses mühevolle Ein- und Aussteigen und lohnt es mir durch einen empfindlichen Dauerschmerz. Jede Unebenheit der Straßen setzt sich bei diesem Auto als Stoß wie ein Faustschlag direkt in den Rücken fort. Aber sonst ein geiles Spielzeug.

Service

stieglerhaus

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Traditional
Urheber/Urheberin: Italien
Bearbeiter/Bearbeiterin: Michael Krusche
Album: HEAZ & STEAZ
Titel: Matuzine/instr.
Ausführende: Aniada A Noar /Instrumental
Ausführender/Ausführende: Andreas Safer /Geige, Mandoline, Dudelsack, Maultrommel
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Moitz /Flöte, Dudelsack
Ausführender/Ausführende: Bertl Pfundner /Mandoline, Diatonische Harmonika
Ausführender/Ausführende: Michael Krusche /Gitarre, Geige
Länge: 03:07 min
Label: Extraplatte EX 4402

weiteren Inhalt einblenden