Nachtbilder

Fix und fertig

Nachtbilder Sommerreprisen: "Fertige Gedichte" von Antonio Fian. Es liest: der Autor. Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

Antonio Fians Kunst besteht in der Reduktion: nicht der 500seitige Familienroman, sondern das manchmal nur 10zeilige Dramolett, nicht 50 Sonette, sondern nur 1 kleiner Sonettenkranz. Rein äußerlich geht es um die üblichen Themen: der Herbst, der Fußball, die Dichter, die Nacht, das Geschlecht. Aber lassen wir uns nicht täuschen von der betonten Unauffälligkeit dieses kleinen Buches. Einen so weiten und dabei nie larmoyanten Vorstoß in existenziell düsteres Gelände hat es seit den späten Jandl-Gedichten nicht mehr gegeben!
Antonio Fian, 1956 in Klagenfurt geboren, lebt in Wien.

Erstsendung: 8.10.2005

Service

Antonio Fian, "Fertige Gedichte", Literaturverlag Droschl, 2005

Sendereihe

Gestaltung

  • Edith-Ulla Gasser

Übersicht