Janine Jansen

Janine Jansen - MARCO BORGGREVE

Matinee

Matinee

Wiener Symphoniker, Dirigent: Andrés Orozco-Estrada; Janine Jansen, Violine.
Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester g-Moll op. 26 (aufgenommen am 12. Juni im Großen Konzerthaussaal Wien in 5.1 Surround Sound): Präsentation: Raphael Sas

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, via Internet-Streaming auf Ihem HbbTV-Gerät oder durch Direktaufruf der Streaming-URLs.

Mehr dazu in oe1.ORF.at - 5.1

Wiener Symphoniker

Andrés Orozco-Estrada

Janine Jansen

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: MAX BRUCH/1838-1920
Titel: Konzert für Violine und Orchester g-Moll op.26

* Vorspiel. Allegro moderato - 1.Satz (8.56)
* Adagio - 2.Satz (9.01)
* Allegro energico - 3.Satz (7.31)
Solist/Solistin: Janine Jansen/Violine
Orchester: Wiener Symphoniker
Leitung: Andrés Orozco-Estrada
Länge: 25:27 min
Label: Edition Peters Leipzig / EM

weiteren Inhalt einblenden