DemonstrantInnen und Seifenblasen

AP/MICHAEL SOHN

Punkt eins

Bilder von Krieg und Frieden

Fotografie: Die Anschaulichkeit des Grauens, die Ungeheuerlichkeit des Krieges, die Darstellung von Frieden.
Gäste: Dr. Monika Faber, Fotohistorikerin, seit 2011 Leiterin des Institut Bonartes für historische Fotografie in Wien & Lois Lammerhuber, Verleger, Organisator des Global Peace Photo Award.
Moderation: Barbara Zeithammer.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Menschen drängen die schmale Leiter hinauf auf das Dach, doch der letzte Helikopter der US-Truppen ist dabei, abzuheben, Saigon zu verlassen und sie stürzen mit der Leiter um, fallen hinunter. Warnungen vor einem "Saigon-Moment" wurden dieser Tage laut, Erinnerungen an den Vietnam-Krieg wach, als die USA und ihre Nato-Verbündeten ihre Truppen aus Afghanistan abzogen, dem "Friedhof der Großmächte", nach 20 Jahren Krieg: Bilder wie jene aus Saigon, sagte Präsident Joe Biden, werde es aus Kabul nicht geben.

Der Vietnamkrieg mit seinen ikonischen Aufnahmen des Grauens gilt als Zäsur in der Geschichte der Kriegsfotografie, die seit ihren Anfängen Fragen nach Authentizität und Inszenierung, Propaganda, Sensationslust, Ästhetik und Instrumentalisierung aufwirft - und immer wieder nach ihrem Potenzial, auch Fotografie für den Frieden sein.

Wie sieht Frieden jenseits der Abwesenheit von Krieg aus, fragt seit 2013 der Global Peace Award, den der Fotograf Lois Lammerhuber als Zeichen des Friedens gegründet hat. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs 2020 für das weltbeste Foto zum Thema "Frieden" werden (mit coronabedingter Verspätung) am Montag, 19. Juli, in Baden bei Wien bekannt gegeben und geehrt.

Für Barbara Zeithammer ist das der Anlass, mit der Fotohistorikerin Monika Faber, Leiterin des Institut Bonartes für historische Fotografie in Wien, über Ikonen der Kriegsfotografie und ihre Bedeutung als Fotos für den Frieden zu sprechen, über die Geschichte hinter berühmten Bildern und wie sie bis heute unsere Vorstellung bestimmter Kriege und Konflikte prägen. Lois Lammerhuber erzählt, was ihn dazu bewogen hat, einen mit 10.000 Euro dotierten Welt-Friedens-Foto-Preis ins Leben zu rufen und wie er das Verhältnis der Kriegsfotografie zum Frieden beurteilt.

Wie hat sich die Darstellung von Krieg und Frieden verändert? Wie haben die Bilder uns als Gesellschaft verändert, wann haben sie den Krieg verändert und was gilt es beim Betrachten zu berücksichtigen?

Diskutieren Sie mit: Welche Bilder verbinden Sie mit "Krieg" und "Frieden"? Was wollten Sie über fotografische Ikonen des Krieges immer schon wissen? Wie betrachten Sie solche Bilder; wie beschreiben Sie Ihre Empfindungen und Eindrücke? Die Redaktion freut sich über rege Teilnahme unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder per E-Mail an punkteins(at)orf.at

Service

Kontakt:

Bonartes Photoinsitut
Seilerstätte 22
1010 Wien
Tel.: +43-(0)1/236 02 93

Global Peace Photo Award
Edition Lammerhuber
Festival La Gacilly-Baden

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Thom Green
Komponist/Komponistin: Joe Newman
Komponist/Komponistin: Gwilym Sainsbury
Komponist/Komponistin: Gus Unger-Hamilton
Bearbeiter/Bearbeiterin: Kirsty Mangan (Arr.)
Titel: Taro
Ausführende: Alt-J
Solist/Solistin: Cello - Rachael Lander
Solist/Solistin: Violin - Kirsty Mangan
Chor: St. Ronan's Chamber Choir
Länge: 05:02 min
Label: Canvasback CD 531756

Komponist/Komponistin: Seeger
Album: The very best of Kingston Trio
WHERE HAVE ALL THE FLOWERS GONE
Ausführende: Kingston Trio
Länge: 03:00 min
Label: Capitol 46624

Komponist/Komponistin: Mermans Kenkosenki
Komponist/Komponistin: Greg Johnson
Album: PFC2: SONGS AROUND THE WORLD
Titel: Music is my ammunition
Ausführende: Playing for Change /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Mermans Kenkosenki /Gesang (Kongo)
Ausführender/Ausführende: Roselyn Williams /Gesang (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Sherieta Lewis /Gesang (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Stephen Marley /Gesang (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Andrae Carter /E-Gitarre (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Courtney "Bam" Diedrick /Drums (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Greg Ellis /Shaker (USA)
Ausführender/Ausführende: Jason Tamba /Gesang, Gitarre (Kongo)
Ausführender/Ausführende: Luis Conte /Bongos (Kuba)
Ausführender/Ausführende: Rigoberto Lopez /E-Bass (Kuba)
Ausführender/Ausführende: Roberto Luti /Gitarre (Italien)
Ausführender/Ausführende: Sean "Pow" Diedrick /Keyboards (Jamaika)
Ausführender/Ausführende: Yu Hatakeyama /Timbales (Japan)
Ausführender/Ausführende: Ijeoma Njaka /Gesang (Nigeria)
Ausführender/Ausführende: Kadiatou Sibi /Gesang (Gambia)
Ausführender/Ausführende: Heather Donavon /Gesang (Irland)
Länge: 04:45 min
Label: Hear Music/Universal 7233035 (ohne DVD)

weiteren Inhalt einblenden