Louis Armstrong, 1952

AP

Spielräume

Zum 120. Geburtstag von "Satchmo"

Louis Armstrong - Die Jazzlegende

Jazztrompeter, Sänger und Entertainer Louis Armstrong, auch "Satchmo" oder "Pops" genannt, ist einer der bekanntesten Jazzmusiker überhaupt. Er wurde in einem der ärmsten Teile von New Orleans am 4. August 1901 geboren. Mit elf Jahren wurde Armstrong in ein Erziehungsheim eingewiesen, weil er in der Silvesternacht mit einem Revolver in die Luft geschossen hatte. Dieses Ereignis legte kurioserweise den Grundstein für Armstrongs Karriere, denn im Heim lernte er das Kornett zu spielen.

Ende 1925 gründete Louis Armstrong die legendäre Formation "Hot Five" bzw. "Hot Seven" und landete mit Kid Orys "Muskrat Ramble" seinen ersten Hit. Es folgten einige bahnbrechende Aufnahmen der Jazzgeschichte wie "West End Blues", "Potato Head Blues", oder "Heebie Jeebies". Louis Armstrong behauptete, bei der Aufnahme für "Heebie Jeebies" den Scat-Gesang erfunden zu haben.

"Ain't Misbehavin'" legte 1929 den Grundstein für sein eigenes Orchester und mit seiner Version von "All of me" gelang ihm 1932 sein erster Nummer-eins-Hit und schlussendlich der internationale Durchbruch.

In den 1950er und 1960er Jahren wurde "Satchmo" zur Galionsfigur des New Orleans-Revivals und veröffentlichte 1956 das bemerkenswerte Album "Ella and Louis" mit Ella Fitzgerald. Über die Musik hinaus entdeckte Louis Armstrong seine schauspielerischen Fähigkeiten und wirkte in Hollywoodfilmen wie z.B. "Die Glenn Miller Story" oder "Hello, Dolly!" mit. Die vielen Auftritte von Louis Armstrong hinterließen früh gesundheitliche Spuren und seine Ärzte rieten ihm vom Trompetenspielen ab. Der Gesang rückte am Ende seiner Karriere wieder mehr in den Fokus des künstlerischen Schaffens.

Louis Armstrong starb 1971 in New York im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt.

Gestaltung: Lukas Handle

Sendereihe

Gestaltung

  • Lukas Handle

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Oliver
Gesamttitel: Louis ARMSTRONG - anthology
Titel: Chimes blues
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Trompete
Orchester: Louis Armstrong Orchestra
Länge: 02:50 min
Label: BOX 3

Komponist/Komponistin: King Oliver
Komponist/Komponistin: Bill Johnson
Titel: Just Gone
Ausführende: Louis Armstrong
Ausführende: King Oliver's Creole Jazz Band
Länge: 02:40 min
Label: Master Classics Records

Komponist/Komponistin: Edward Ory/1886 - 1973
Album: LOUIS ARMSTRONG / GREAT ORIGINAL PERFORMANCES 1923-1931
Titel: Muskrat ramble/instr.
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Kornett
Ausführende: Louis Armstrong Hot Five
Länge: 02:33 min
Label: BBC 597

Komponist/Komponistin: Boyd Atkins
Album: THE REAL...LOUIS ARMSTRONG
Titel: Heebie Jeebies
Ausführende: Louis Armstrong and his Hot Five
Ausführender/Ausführende: Louis Armstrong /Kornett, Gesang
Ausführender/Ausführende: Edward "Kid" Ory /Posaune
Ausführender/Ausführende: Johnny Dodds /Klarinette, Altsaxophon
Ausführender/Ausführende: Lil Hardin Armstrong /Piano
Ausführender/Ausführende: Johnny St.Cyr /Banjo
Länge: 02:53 min
Label: Columbia/Sony Music 88691960752 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Lil Hardin Armstrong
Titel: Struttin' with some barbecue
Ausführende: Louis Armstrong & The All-Stars
Länge: 05:58 min
Label: Verve Records

Komponist/Komponistin: Fats Waller/1904 - 1943
Komponist/Komponistin: Harry Brooks/1895 - 1970
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Andy Razaf/1895 - 1973
Album: SATCH PLAYS FATS
Titel: Ain't misbehavin'
misbehaving
Untertitel: Bonus Tracks
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Länge: 03:15 min
Label: Columbia/Legacy/Sony Music 88697492032

Komponist/Komponistin: Gerald Marks/1900 - 1997
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Seymour Simons/1896 - 1949
Album: LOUIS ARMSTRONG PLAYS AND SINGS THE GREAT STANDARDS / VOL.1
Titel: All of me
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Länge: 02:57 min
Label: Black & Blue 592262

Komponist/Komponistin: Eubie Blake/1883 - 1983
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Andy Razaf/1895 - 1973
Album: LOUIS ARMSTRONG / I GOT RHYTHM
Titel: Memories of you
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Länge: 03:08 min
Label: Pickwick PWK 137

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900 - 1950
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898 - 1956
Album: LOTTE LENYA SINGT WEILL / DIE AMERIKANISCHEN THEATERSONGS
Titel: Mack the knife / aus der "Dreigroschenoper"
Populartitel: Mackie Messer
Solist/Solistin: Lotte Lenya /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Ausführende: Louis Armstrong and The All Stars
Länge: 03:16 min
Label: Sony Classical MHK 60647

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900 - 1950
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898 - 1956
Album: LOTTE LENYA SINGT WEILL / DIE AMERIKANISCHEN THEATERSONGS
Titel: Mack the knife / aus der "Dreigroschenoper" (Session Take)
Populartitel: Mackie Messer
Solist/Solistin: Lotte Lenya /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Ausführende: Louis Armstrong and The All Stars
Länge: 00:52 min
Label: Sony Classical MHK 60647

Komponist/Komponistin: Irving Berlin/1888 - 1989
Album: ELLA AND LOUIS
Titel: Cheek to cheek / aus dem Film "Top hat"
Solist/Solistin: Ella Fitzgerald /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang, Trompete m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Oscar Peterson /Piano
Ausführender/Ausführende: Herb Ellis /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Ray Brown /Bass
Ausführender/Ausführende: Buddy Rich /Drums
Länge: 05:54 min
Label: Verve 8253732

weiteren Inhalt einblenden