Bildcollage mit Frauenporträt und Dreiecken

BÜRO BRAUNER

Radiokolleg

Radiokolleg - Wer repariert die Welt?

Reparatur der Zukunft. Das globale Casting neuer Ideen (2). Gestaltung: Luna Ragheb, Ilse Huber, Hannah Horsten, Romy Jäger, Stefan Niederwieser

Veränderung beginnt im Kleinen, auch wenn sie das große Ganze im Blick hat. Ö1 ist mit der Initiative Reparatur der Zukunft auf der Suche nach Ideen, die an Lösungen für die Gesellschaft von morgen arbeiten - in Österreich und weltweit.
Das Radiokolleg berichtet in dieser Woche über zwölf Projekte von nah und fern.

Wow Dinner
Isabel van der Kolk wollte Gleichgesinnte in der Tech-Branche kennenlernen. Eine große Konferenz in Lissabon stand vor der Türe, da könnte man doch essen gehen, fragte sie in einer Chat-Gruppe. Die Idee fand reißenden Absatz. Seither finden die Wow Dinner regelmäßig statt, ausgenommen die Zeiten, in denen das durch Covid-19 nicht möglich war. Sie verfolgen das Ziel, Frauen in der Tech-Branche mehr Möglichkeiten zu eröffnen. Alle Menschen sind willkommen. Am Menüplan stehen Vorträge, Mut und etwas Köstliches zu essen. - Gestaltung: Stefan Niederwieser
The WOW Dinner

BBQ Podcast
BBQ steht als Abkürzung für Black, Brown, Queer, auch wenn man natürlich mit diesem Wort eigentlich eher einen entspannten Grillabend assoziiert. Diese Doppeldeutigkeit haben die beiden Moderatoren Dominik Dijaleu und Zuher Jazmati absichtlich in den Titel ihres Podcasts einfließen lassen, der mit unterhaltendem Unterton informative Fakten über die Lebenswelten von QTBIPOC bietet - die Abkürzung steht für Queer, Trans, Inter, Black, Indigenous und People of Color. Sie möchten dieser meist marginalisierten und diskriminierten Gemeinschaft einen öffentlichen Raum bieten und dabei zur Veränderung der deutschsprachigen Medienlandschaft beitragen.Doch mit einer diversen Themenpalette, die von der Ballroom-Culture bis zu Coming-Outs reicht, bietet er Inhalte, die jede Person ansprechen und weiterbilden können. - Gestaltung: Luna Ragheb
bbq.podcast

SDGs for Business
Die Vereinten Nationen haben 17 Nachhaltigkeitsziele formuliert, damit das Leben auf der Erde nicht zulasten ihrer Bewohner/innen geht. Das reicht vom Schutz der Natur bis zur Kehrtwende einer rücksichtsvolleren Wirtschaft. Was abstrakt und hehr klingt, wollen die Initiatoren der SDGs for Business auf unterhaltsame Art und Weise vermitteln. Sie haben für Unternehmer/innen und Beschäftigte ein Spiel entwickelt, das zeigt, wie nachhaltige Maßnahmen in den Betrieben umgesetzt werden können. - Gestaltung: Ilse Huber
SDGs for Business

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Übersicht

  • Reparatur der Zukunft