Lebenskunst

Vom Aus-Wandern und zum Innersten Kommen

Pilgern als Auszeit vom Alltag und als Weg ins Innerste - Nach Mariazell aufbrechen +++ Aus-Wandern - Neues Leben und umbrische Hügelseligkeit +++ Venedig, Athos und der Ganges - Axel Seidelmann über die Spiritualität des Reisens +++ Von der Notwendigkeit der Weisheit - Bibelessay zu Weisheit 7, 7-11

1. Pilgern als Auszeit vom Alltag und als Weg ins Innerste - Nach Mariazell aufbrechen

Wenn es nicht mehr heiß, aber auch noch nicht bitterkalt ist und wenn sich überdies die Natur in Rot- und Goldtöne kleidet, dann brechen Menschen vermehrt zu Wanderungen auf, durchaus auch zu spirituellen - sie pilgern. Unterwegs sein, im Gehen zu sich selbst und vielleicht zum Göttlichen finden, ein Heiligtum als Ziel vor Augen: Diese Art des bewussten Gehens und Wanderns ist Jahrhunderte alt und kommt in vielen Religionen und Traditionen vor. Mittlerweile gibt es weltweit ein dichtes Netz an Wander- und Pilgerwegen, auch in Österreich. Hier sind die Wallfahrtsorte in erster Linie katholisch geprägt und einer der bekanntesten das steirische Mariazell mit seiner Basilika und der Marienstatue der "Magna Mater Austriae". Lise Abid hat eine Pilgergruppe aus der katholischen Pfarre "Franz von Sales" in Wien-Döbling ein Stück des Weges nach Mariazell begleitet, mit Teilnehmer/innen gesprochen und von überraschenden spirituellen Erlebnissen erfahren. Ein Beitrag zum multimedialen ORF-Themenschwerpunkt "Vom Gehen, Wandern und Pilgern".


2. Aus-Wandern - Neues Leben und umbrische Hügelseligkeit

Auch sie haben eine Reise angetreten, allerdings eine ohne Rückfahrticket, sie sind ausgewandert: die Kärntnerin und Bildhauerin Martina Stromberger sowie der Steirer und Biologe Andreas Sax. Selbstbestimmt in und mit der Natur leben, Trüffel sammeln, den Schafen fürs "Mähen" der Wiesen danken und goldbraunen, würzigen Honig ernten, das entspricht ihrem neuen Lebensentwurf. Im kleinen Ort Corlo, gelegen in den Hügeln nahe Perugia, betreiben sie nun ein kleines, naturnahes Gästehaus. Der Agriturismo versteht sich als Kontrast-Initiative zum Massentourismus, Keramikkurse und umbrische Küche inklusive. ORF-Rom-Korrespondentin Katharina Wagner hat ihn aufgesucht.


3. Venedig, Athos und der Ganges - Axel Seidelmann über die Spiritualität des Reisens

Auf seine Weise unterwegs ist der gebürtige Linzer Axel Seidelmann. Der Komponist und Musiktheoretiker geht viel zu Fuß, bewegt sich am liebsten abseits der ausgetretenen Touristenrouten und sucht bewusst Momente und Orte der Stille. In seinem Buch "Musik der Stille" beschreibt er Erlebnisse, die er im Laufe von Jahrzehnten auf seinen Reisen gemacht hat. Und er geht der Frage nach, was seine Art des Reisens zu einem Unterwegssein im spirituellen Sinne macht. Brigitte Krautgartner hat sich davon erzählen lassen.


4. Von der Notwendigkeit der Weisheit - Bibelessay zu Weisheit 7, 7-11

Das Buch der Weisheit, zu finden im Ersten oder Alten Testament der Bibel und traditionell dem "weisen König Salomo" zugeschrieben, erinnert die Mächtigen daran, dass sie wie alle Menschen Geborene und Sterbliche sind, die Weisheit aber unvergänglich ist. Wenn sie Weisheit besäßen wie Salomo, würden sie - verbunden mit dem Volk - ihren Besitz und ihren Einfluss zugunsten der Armen und Machtlosen einsetzen: So versteht Martin Jäggle den Kontext zu jener "Hymne auf die Weisheit", die am Sonntag, dem 10. Oktober, in katholischen Gottesdiensten auf dem Leseplan steht. Martin Jäggle ist katholischer Theologe, Emeritus für Religionspädagogik und früherer Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien - sowie Präsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit.

Service

Bibelessay zu Weisheit 7, 7-11
Multimedialer Schwerpunkt "Pilgern"
Buch, Axel Seidelmann, "Musik der Stille", Verlag Bibliothek der Provinz

Sendereihe

Gestaltung

  • Doris Appel

Playlist

Komponist/Komponistin: unbekannt
Album: UN CAMINO DE SANTIAGO - Musik des 17.Jahrhunderts auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela
Titel: Bienheureuse est une âme - Melodie italienischer Pilger
Anderssprachiger Titel: Glückselig ist eine Seele, die kein Laster kennt
Gesamttitel: AN DER WEGKREUZUNG: An der Wegkreuzung in Avignon trafen wir italienische Pilger, die aus voller Seele sangen :
Solist/Solistin: Arianna Savall /Sopran, Harfe
Ausführende: Ensemble La Fenice
Leitung: Jean Tubéry
Länge: 02:08 min
Label: Ricercar RIC312 / Lotus Records

Komponist/Komponistin: Vytautas Miskinis
Album: TIME IS ENDLESS - CHORWERKE VON VYTAUTAS MISKINIS
Titel: O Sapientia - Antiphon Nr.1 aus "Sieben O-Antiphone" (1995-2003) für gemischten Chor a cappella
Textanfang: O Sapientia, quae ex ore Altissimi prodisti
Anderssprachiger Textanfang: O Weisheit, die aus dem Munde des Allerhöchsten hervorging
Gesamttitel: Sieben O-Antiphone für gemischten Chor a cappella (1995-2003')
Chor: The Choir of Royal Holloway
Choreinstudierung: Rupert Gough
Länge: 03:21 min
Label: Hyperion CDA67818

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Album: TO SAINT CECILIA - MUSIK FÜR DIE HL.CÄCILIA V.PURCELL, HÄNDEL & HAYDN
Titel: 7. Domine Deus, rex coelestis / Alt, Tenor, Baß (00:05:01)
GLORIA
Gesamttitel: MISSA CELLENSIS, Hob.XXII: 5 "Cäcilienmesse" - Messe für Sopran, Alt, Tenor, Baß, Chor und Orchester
Anderssprachiger Titel: Missa Cellensis in honorem beatissimae virginis Mariae
Anderssprachiger Titel: CÄCILIENMESSE, Erste Mariazeller Messe
Leitung: Marc Minkowski
Orchester: Les Musiciens du Louvre, Grenoble
Solist/Solistin: Lucy Crowe /Sopran
Solist/Solistin: Nathalie Stutzmann /Alt
Solist/Solistin: Richard Croft /Tenor
Solist/Solistin: Luca Tittoto /Baß
Chor: Choeur des Musiciens du Louvre, Grenoble
Choreinstudierung: Nicholas Jenkins
Länge: 05:01 min
Label: Naive V 5183 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Philipp Donovan
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: William Butler Yeats/1865 - 1939
Album: BRANDUARDI CANTA YEATS
Titel: La canzone di aengus il vagabondo
Anderssprachiger Titel: The song of wandering aengus
Solist/Solistin: Angelo Branduardi /Gesang m.Begl.
Länge: 04:13 min
Label: Musica 257783

Komponist/Komponistin: Paul Simon
Titel: QUESTIONS FOR ANGELS
Album: SO BEAUTIFUL OR SO WHAT
Ausführende: Paul Simon
Länge: 03:49 min
Label: Hear Music 0888072328143

Komponist/Komponistin: Paolo Conte/geb.1937
Album: THE BEST OF PAOLO CONTE
Titel: Via con me
Solist/Solistin: Paolo Conte /Gesang m.Begl.
Länge: 01:00 min
Label: RCA ND 74301

Komponist/Komponistin: Axel Seidelmann/1954
Gesamttitel: Kontraste-Tage 1988 "Hommage a Erik Satie" : Konzert am Freitag, 26.2.1988 / 26.02.1988, Linz, Brucknerhaus, Stiftersaal
Titel: Triangoloso - für vier Triangel
G E S P E R R T
Solist/Solistin: Axel Seidelmann /Triangel
Länge: 01:30 min
Label: MS MA, Manus

weiteren Inhalt einblenden