Karl Nehammer, Alexander Schallenberg und Wolfgang Mückstein

APA/GEORG HOCHMUTH

Journal-Panorama

Gesundheitssystem am Anschlag - versagt die Politik?

Lockdown, Teillockdown, Impfpflicht für das Gesundheitspersonal, Impfpflicht für alle, 2 G, 2 G plus, 3 G am Arbeitsplatz, zu wenige Tests, Weihnachtsmärkte zu, Weihnachtsmärkte offen - es ist ein heilloses Wirrwarr an Bestimmungen und Ankündigungen zu Corona, Durchblick zu behalten bei all dem ist schwer, und die Regierungsparteien streiten munter über die Maßnahmen. Fix ist derweil eines: Die Lage ist dramatisch wie noch nie, die Ansteckungszahlen sind auf einem Allzeit-Hoch. In mehreren Bundesländern droht das Intensivsystem in den Spitälern zu kollabieren, in Salzburg sei "Land Unter", sagt die höchstrangige Gesundheitsbeamtin des Landes. Zwar steigt nun langsam auch die Impfquote, aber das könnte zu spät kommen.

Dazu sind im Studio zu Gast:


Gerry Foitik, Bundes-Rettungskommandant Rotes Kreuz
Irmgard Griss, frühere NEOS-Politikerin und Höchstrichterin
Thomas Hofer, Politikberater
Sigrid Pilz, Wiener Patientenanwältin

Diskussionsleitung: Astrid Plank

Sendereihe