Schon gehört?

Tipps für Ö1 Club-Mitglieder für Wien und Niederösterreich

Die Ö1 Club-Sendung
1. Oscar Wilde im Theater in der Josefstadt in Wien
2. Europäische Literaturtage in Krems in Niederösterreich
3. Wunderkind Alma Deutscher bei "Kovacics Entdeckungen" im Radiokulturhaus in Wien

1. Am 25. November hat Oscar Wildes brillante und pointenreiche Gesellschaftskomödie "Der ideale Mann" im Theater in der Josefstadt Premiere. Worum geht es: "Sir Robert Chiltern blickt auf eine Bilderbuchkarriere zurück und führt eine Vorzeigeehe. Allerdings verdankt der erfolgreiche und als moralisch integer geltende Politiker seinen Reichtum und damit auch seinen politischen Aufstieg dem Verrat eines Amtsgeheimnisses. Als Chiltern mit dieser "Jugendsünde" erpresst wird, sind Karriere wie gesellschaftliches Ansehen gleichermaßen gefährdet …"
"Der ideale Mann" von Oscar Wilde in der deutschen Fassung von Elfriede Jelinek mit Michael Dangl als Chiltern.
http://www.josefstadt.org


2. "Sie ist eine Naturgewalt. Ich weiß nicht, ob ich jemals einen Menschen in ihrem Alter mit einem so bemerkenswerten Umfang unterschiedlicher Begabungen erlebt habe" … sagt Sir Simon Rattle in einem BBC-Interview über das musikalische Wunderkind Alma Deutscher. Sie wird im Rahmen der Reihe "Kovacics Entdeckungen" im Großen Sendesaal des Radiokulturhauses zu Gast sein.
Alma Deutscher, 2005 in Südengland geboren, ist Komponistin, Geigerin und Pianistin. Im Alter von 2 Jahren begann sie Klavier zu spielen, mit 3 Violine, zu ihrem 10. Geburtstag hatte sie bereits ein Violinkonzert und mehrere Kammermusikwerke vollendet - und: eine abendfüllende Oper: "Cinderella".
"Wunderkinder in der Musik": Alma Deutscher. Am Freitag, den 26. November im Radiokulturhaus. Ernst Kovacics begrüßt auch Manfred Permoser und wird im Gespräch mit dem Musikhistoriker dem Phänomen der Hochbegabung auf den Grund gehen.
https://radiokulturhaus.orf.at


3. "Reiserouten. Unterwegs, um frei zu sein?" - das ist das Leitthema der diesjährigen Europäischen Literaturtage vom 18. Bis 21. November.
Dialoge mit internationalen Autor*innen, Bücher-Talks, Lesungen, Workshops, kulturhistorische Ausflügen sowie kulinarisch und musikalisch begleitete Veranstaltungen sind auch in dieser Ausgabe Teil eines inspirierenden wie abwechslungsreichen Festivalprogramms.
Eines der Highlights ist die literarisch-musikalische Soiree am kommenden Samstag. Für sie bereiten der Christoph Ransmayr und das Ensemble Brot & Sterne ein Programm vor, in dem sich Wortpoesie mit musikalischen Klängen verwebt. Die Burgschauspielerin Dörte Lyssewski liest aus Ransmayrs Buch "Atlas eines ängstlichen Mannes", - der Autor selbst aus seinem neuen Roman "Der Fallmeister", in der er von Expeditionen, Abenteuern, Reisen und "unerhörten Begebenheiten" erzählt.
Die literarisch-musikalische Soiree beginnt um 20:00 Uhr im Klangraum Krems Minoritenkirche. Informationen zu allen weiteren Veranstaltungen der Europäischen Literaturtage finden Sie unter http://www.literaturhauseuropa.eu

Service

Coronabedingt kommt es derzeit sehr kurzfristig zu Änderungen von angekündigten Programmen und Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit zusätzlich auf der jeweiligen Webseite unserer Kulturpartner.

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht