Pavle Krstic

NIKOLA SEGAN

Intrada

Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

"Faust" - Die neue CD des Geigers Julian Walder +++ Die Accademia Vicino +++ Die Ö1-Talentebörse: Der Pianist Pavle Krstic. Präsentation: Daniela Knaller

Accademia Vicino - Gesamtheitlicher Wiederaufbau

In den Jahren 2016 und 2017 wurde Mittelitalien von einer Reihe an Erdbeben mit zahlreichen Todesopfern erschüttert. Unter der Leitung der Donauuniversität Krems sollen im Rahmen einer internationalen und interdisziplinären Initiative verschiedener Universitäten die Dörfer rund um die Gemeinde Accumoli in der Region Latium wiederaufgebaut werden. Dabei steht jedoch nicht nur die Restaurierung und Rekonstruktion im Zentrum der Initiative, sondern auch das Wiederbeleben der sozialen und kulturellen Strukturen des Dorflebens. Um diese Gemeinschaft wieder aufleben zu lassen, wurde von den Initiatoren eine Orchesterakademie mit Musikfestival, die "Accademia Vicino Accumoli" ins Leben gerufen. Michaela Schierhuber hat mit Christian Hanus, Leiter des Departments für Bauen und Umwelt an der Donauuniversität Krems und Johannes Wildner, Leiter der Orchesterakademie, über das Projekt gesprochen.


Die Ö1-Talentebörse: Pavle Krstic, Klavier

Seine Leidenschaft gilt dem Klavier ebenso wie der Wissenschaft. Pavle Krstic, Jahrgang 1998, kam mit 15 Jahren aus Serbien nach Österreich, um hier am Mozarteum Salzburg sein Studium bei Pavel Gililov aufzunehmen. Mittlerweile befindet er sich auf künstlerischer Seite im postgradualen Lehrgang, auf wissenschaftlicher Seite hat er sich kürzlich einem Doktoratsstudium verschrieben. Die Wissenschaft sieht der Pianist jedoch keineswegs als Alternative zur Kunst - vielmehr geht es ihm darum, analytisches Wissen und praktische Musikausübung miteinander zu vereinen.
(Gestaltung: Eva Teimel)

Service

Accademia Vicino
Julian Walder
Pavle Krstic

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Kleztorsion
Titel: Siebenvierzig
Ausführender/Ausführende: Kleztorsion
Christopher Haritzer - Klarinette
Tómas Nóval - Geige
ron Hollingr - Gitarre
Iradi Luna - Kontrabass
Länge: 02:58 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Titel: Rhapsodie Espagnole
Solist/Solistin: Pavle Krstic, Klavier
Länge: 02:00 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Sergej Rachmaninoff
Titel: Moment Musicaux op. 16 no. 4
Solist/Solistin: Pavle Krstic, Klavier
Länge: 02:00 min
Label: Boosey & Hawkes

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Titel: Sonate für Klavier g-moll, op. 22
* Andantino - 2.Satz
Solist/Solistin: Hanna Bachmann /Klavier
Länge: 04:25 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Titel: Petrouchka - Danse Russe
Solist/Solistin: Pavle Krstic, Klavier
Länge: 01:35 min
Label: Boosey & Hawkes

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Violinkonzert Nr. 5 A-Dur, KV 219
* Allegro aperto
Orchester: Orchestra dell'Accademia Vicino
Solist/Solistin: Rusanda Panfili
Leitung: Johannes Wildner
Länge: 03:25 min

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn-Bartholdy
Titel: 4. Sinfonie
* Saltarello. Presto
Orchester: Orchestra dell'Accademia Vicino
Leitung: Johannes Wildner
Länge: 01:05 min

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Ave verum
Orchester: Orchestra dell'Accademia Vicino
Leitung: Johannes Wildner
Länge: 01:25 min

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Album: STRAUSS - A LA CARTE
Titel: Wo die Zitronen blühn op.364, Walzer
Ausführende: Johann Strauß Ensemble der Wiener Symphoniker
Leitung: Johannes Wildner
Länge: 08:49 min
Label: ADV classic A 8902 C

weiteren Inhalt einblenden