rein-gehört

Willi Resetarits & Stubnblues. Franz Schubert

Der Ö1 Audioguide.
Gestaltung: Bernhard Eppensteiner & Ulrike Leitner

Wir haben uns für Sie umgehört und in einige Audio-Angebote genauer rein-gehört:

Der Titelsong der aktuellen CD, die Willi Resetarits mit seinem Stubnblues entworfen hat, heißt "Elapetsch, Tod" und regt - Text vom Salzburger Autor und Trauerredner Walter Müller - dazu an, wenn möglich, dem Sensenmann ein Schnippchen zu schlagen. Und überhaupt geht's in den zehn Songs, die zwischen Soul, Jazz, Folk und Kunstlied angesiedelt sind und von denen einige wieder dem großen H. C. Artmann huldigen, nicht ohne Schwermut ab. Und auch nicht ohne wärmende Ironie.

"Ich glaub', ich bin der mit dem Glück", sagt Willi Resetarits. Welche Erlebnisse und Erfahrungen von Kindheit an für ihn prägend waren, erzählt er in einem autobiografischen Ö1-"Menschenbild" in einer "Extended Version, das in der Edition Ö1 auf CD und im Download erschien, spricht über Politik, Gesellschaft, seine Sicht der Welt - und, natürlich, Musik.

Noch einmal Wien, musikalisch, aus anderer Perspektive: Der Podcast "Franz Schubert" des RBB bietet in bislang 21 Folgen ausführliche Informationen zum Leben des Komponisten, klärt, welche Rolle Wien für ihn und seine Musik spielte, inwieweit Schuberts Musik von religiösen Aspekten geprägt ist, u.v.m.. Eine wertvolle Fundgrube für Schubert-Fans und alle, die es noch werden wollen.

Service

Willi Resetarits & Stubnblues - Elapetsch. CD

Edition Ö1 - Willi Resetarits: Glück. CD

RBB Franz Schubert. Podcast

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link in Ihren Podcatcher:
als Podcast abonnieren

Sendereihe