Des Cis

Freuden von gestern und heute

mit Katharina Hirschmann

Wie stimmen der moderne Geist und die Spiritualität der Renaissance zusammen? Das vorliegende Album stellt die Frage und gibt zugleich die Antwort darauf. Einerseits werden darauf geistliche und weltliche Gesänge in ihrer geschichtlichen Entwicklung nebeneinandergestellt, um zu verdeutlichen, dass sich die Werke in ihrer Tiefe um nichts nachstehen. Andererseits treffen die Kompositionen um 1600, etwa in Form von Madrigalen, auf Kompositionen von Philip Glass oder Arvo Pärt, die sich in ihren harmonischen Strukturen erstaunlich nahe sind.

Ob es sich bei den originalen Werken um Vokalwerke handelt oder Werke für Streicher, hier erklingen sie allesamt als Streichquartette. Im Zentrum steht dabei das (einzig als solches komponierte) Streichquartett Nr. 3 von Philip Glass ("Mishima"), das er für Paul Schraders gleichnamigen Film "Mishima: A Life in Four Chapters" aus dem Jahr 1985 komponierte. Das Attacca Quartet schafft es, die Freuden, die der Intensität der Werke entspringen, auf diesem Album zu vermitteln.

Service

Album: Of All Joys
Interpreten: Attacca Quartet
Label: Sony Classical


Der Ö1 Adventkalender - in "DesCis" und "Guten Morgen Österreich".
24 Klavier-Klangfenster für den Advent

Einstimmen auf Weihnachten mit dem Klavierzyklus "Der Weihnachtsbaum" von Franz Liszt, in der Erstfassung (Pariser Manuskripte) und in der Endversion. Interpretiert vom "Lisztomanen" Leslie Howard und von Alfred Brendel, der mit dieser Einspielung 1951 seine allererste Plattenaufnahme vorlegte.
Franz Liszt komponierte diese 12- teilige Suite für Daniela von Bülow, seine Enkeltochter; zum ersten Mal gespielt wurde sie am 24. Dezember 1881.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: John Dowland (1563-1626)
Titel: Flow my Tears
I: Attacca Quartet
Länge: 03:55 min
Label: 19439936062

Komponist/Komponistin: Arvo Pärt (*1935)
Titel: Summa
I: Attacca Quartet
Länge: 03:54 min
Label: 19439936062

Komponist/Komponistin: John Bennet (ca. 1575-1615)
Titel: Weep, o mine eyes
I: Attacca Quartet
Länge: 02:53 min
Label: 19439936062

Komponist/Komponistin: Philip Glass (*1937)
Titel: Streichquartett Nr. 3 "Mishima"
* Body building
I: Attacca Quartet
Länge: 01:41 min
Label: 19439936062

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811 - 1886
Album: LISZT: DAS GESAMTWERK FÜR SOLOKLAVIER, Vol.51
* Nr.6 Reveille Matin ( Wecker ) ( Carillon, erste Fassung ) (00:01:54)
Titel: WEIHNACHTSBAUM ( Die Pariser Manuskripte ) S.185a, Suite für Klavier Nr.1 - 12
Gesamttitel: PARALIPOMENES: D.URSPR. DANTE SONATE IN 2 SÄ., ERSTE GEDANKEN U. 2.ENTWÜRFE
Solist/Solistin: Leslie Howard /Klavier
Länge: 01:55 min
Label: Hyperion CDA 67233/4 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Philip Glass (*1937)
Titel: Streichquartett Nr. 3 "Mishima"
* Blood oath
I: Attacca Quartet
Länge: 03:16 min
Label: 19439936062

Komponist/Komponistin: Heinz Conrads/1913-1986
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gustav Zelibor/1903-1978
Gesamttitel: Was gibt es Neues - Heinz Conrads --- 10-Jahr-Jubiläum (1.Teil / 1.öffentliche Sendung dieser Reihe)/ 001214
Titel: Was gibt es Neues / Thema a.d.gln. Radiosendung/live (Intro) (00:01:16)
Solist/Solistin: Heinz Conrads/Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Groof, Carl de /Klavier
Solist/Solistin: Zelibor, Gustav /Klavier
Länge: 45:12 min

Komponist/Komponistin: Ralph Benatzky/1884 - 1957
Album: WIE BÖHMEN NOCH BEI ÖSTERREICH WAR
Titel: Anno dazumal
Solist/Solistin: Heinz Conrads /Gesang m.Begl.
Orchester: Teddy Windholz Orchester
Länge: 00:30 min
Label: Amadeo 9121

weiteren Inhalt einblenden