NAplus5

JEUNESSE/PAUL KREHAN

Intrada

Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

Das Klarinettenensemble NA+5 +++ 20 Jahre Austrian Baroque Company +++ Die Ö1 Talentebörse: Christof Ressi, Komposition. Präsentation: Daniela Knaller

Das Klarinettenensemble NA+5

Experimentierfreude, Neugier und der Wille, sich auf Neues einzulassen - das zeichnet das Klarinettenquintett NA+5 aus. Kompositionsaufträge vergeben die fünf Musiker/innen ebenso gerne, wie sie sich Literatur annehmen, die man in dieser Klangkombination vielleicht nicht erwarten würde. Es gilt stets, die Klangvielfalt der Klarinetten-Familie auszuloten. Dieser Ansatz brachte auch einige Wettbewerbserfolge mit sich - darunter der erste Preis beim Internationalen Franz Cibulka Wettbewerb, oder eine Auszeichnung beim Fidelio-Wettbewerb der MUK - jener Universität, an der sich die fünf Ensemblemitglieder zusammengefunden haben.
(Gestaltung: Eva Teimel)


20 Jahre Austrian Baroque Company

Vor zwanzig Jahren hegte Michael Oman den Wunsch, ein eigenes Barockensemble zu gründen. Dieser ist in Erfüllung gegangen und seither leitet der aus Oberösterreich stammende Blockflötenvirtuose erfolgreich die "Austrian Baroque Company". Saß beim ersten und selbst organisierten Konzert in der Linzer Martinskirche noch Michael Omans Großmutter an der Kassa, gastiert das Ensemble mittlerweile regelmäßig bei internationalen Festivals und folgte Konzert-Einladungen im In- und Ausland. Und auch in Österreich hat es sich zu einem der führenden Ensembles entwickelt, wenn es um die Interpretation von Instrumental- und Vokalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts geht. In vielen künstlerischen Projekten hat sich das Ensemble in den letzten Jahren sowohl bekannten als auch anonymen Kompositionen gewidmet und diese auf insgesamt 6 CDs veröffentlicht.
(Gestaltung: Daniela Dawn Fietzek)


Die Ö1-Talentebörse: Christof Ressi, Komposition

Ob rein instrumentale Musik, Computermusik, Big Band-Arrangements, Neue Musik, Improvisation oder Jazz - der 1989 in Villach geborene Komponist Christof Ressi bewegt sich in vielen Spannungsfeldern. Beim Komponieren geht es ihm darum sich selbst zu überraschen und klanglich Neues, bisher nicht Dagewesenes aus der Taufe zu heben. Das kann auch surreale Klangkombinationen beinhalten, die der Künstler aus Historischem und Gegenwärtigem erschafft. Christof Ressi hat seine Studien an der Kunstuniversität Graz absolviert und verfolgt derzeit ein künstlerisch-wissenschaftliches Doktorat an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Im November 2021 wurde er mit dem Erste Bank Kompositionspreis ausgezeichnet, die geplante Uraufführung seines Werks "short stories" mit dem Klangforum Wien im Rahmen des Festivals Wien Modern musste jedoch Lockdown-bedingt verschoben werden.
(Gestaltung: Eva Teimel)

Service

Klarinettenensemble NA+5

Austrian Baroque Company

Christof Ressi

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Anonym England, 17.Jhd.
Album: MUSICA BRITANNICA: INSTRUMENTALMUSIK AM ENGLISCHEN KÖNIGSHOF
Titel: Ground in C (aus : "The Division Flute Part II", London 1706)
Ausführende: Oman Consort
Leitung: Michael Oman
Ausführender/Ausführende: Johannes Hämmerle
Ausführender/Ausführende: Martina Schobersberger
Ausführender/Ausführende: Daniel Oman
Ausführender/Ausführende: Christoph Urbanetz
Ausführender/Ausführende: Thomas C. Boysen
Länge: 00:35 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 308

Komponist/Komponistin: Salamone Rossi um 1570 - um 1630
Album: OMAN CONSORT: LA SUAVE MELODIA
Titel: Sinfonia quarta (aus : "Il quarto libro de varie sonate, sinfonie, gagliarde, brandi e corrente", Venedig 1622)
IV, Buch 4
Ausführende: Oman Consort
Leitung: Michael Oman
Ausführender/Ausführende: Thomas C. Boysen
Ausführender/Ausführende: Johannes Hämmerle
Ausführender/Ausführende: Daniel Oman
Ausführender/Ausführende: Martina Schobersberger
Ausführender/Ausführende: Christoph Urbanetz
Länge: 00:50 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 343

Komponist/Komponistin: Andrea Falconieri 1585 od.86 - 1656
Gesamttitel: OMAN CONSORT: LA SUAVE MELODIA
Titel: La Suave Melodia < aus : "Primo libro di canzone, sinfonie, fantasie" Neapel 1650 >
Ausführende: Oman Consort
Leitung: Michael Oman
Ausführender/Ausführende: Thomas C. Boysen
Ausführender/Ausführende: Johannes Hämmerle
Ausführender/Ausführende: Daniel Oman
Ausführender/Ausführende: Martina Schobersberger
Ausführender/Ausführende: Christoph Urbanetz
Länge: 00:55 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 343

Komponist/Komponistin: Solomon (I) Eccles 1618 - 1683
Komponist/Komponistin: Solomon (I) ECCLES 1618 London - 11.1.1682 od. 1683 London
Album: MUSICA BRITANNICA: INSTRUMENTALMUSIK AM ENGLISCHEN KÖNIGSHOF
Titel: Bellamira (aus : "The Division Flute Part I", London 1706)
Ausführende: Oman Consort
Leitung: Michael Oman
Ausführender/Ausführende: Johannes Hämmerle
Ausführender/Ausführende: Martina Schobersberger
Ausführender/Ausführende: Daniel Oman
Ausführender/Ausführende: Christoph Urbanetz
Ausführender/Ausführende: Thomas C. Boysen
Länge: 02:19 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 308

Komponist/Komponistin: John Hilton 1599 - 1657
Album: GREETINGS FROM LONDON - A COLLECTION OF AYRES, FANTASIES AND MUSICAL HUMOURS - MUSIK AUS DER ZEIT DER TAGEBUCHAUTOREN PEPYS UND EVELYN
Titel: Preludio - aus einem Ms der Christ Church Oxord, London um 1640
Ausführende: Oman Consort
Leitung: Michael Oman
Länge: 01:10 min
Label: ORF Edition Alte Musik SACD 493

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel 1685 - 1759
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Barthold Heinrich Brockes 1680 - 1747
Album: "SÜSSE STILLE, SANFTE QUELLE" - NURIA RIAL SINGT HÄNDEL ARIEN
Titel: Flammende Rose, Zierde der Erden, HWV 210 - Arie Nr.9
Textanfang: Flammende Rose, Zierde der Erden, glänzender Gärten verzauberte Pracht
Gesamttitel: NEUN DEUTSCHE ARIEN, HWV 202-210 für Sopran, oblig.Instrumente u.B.c.
Solist/Solistin: Nuria Rial
Ausführende: Austrian Baroque Company
Ausführender/Ausführende: Michael Oman
Ausführender/Ausführende: Balazs Mate
Ausführender/Ausführende: Jeremy Joseph
Leitung: Michael Oman
Länge: 00:45 min
Label: Deutsche Harmonia mundi / Sony 88697483932

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Sascha Peres
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Thomas Gansch
Album: FRACKWÜRDIGE HERREN
Titel: Maid Ling
Solist/Solistin: Thomas Gansch /Gesang m.Begl.
Orchester: Salonorchester Alhambra
Länge: 02:16 min
Label: Duophon 01773

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Album: SOUVENIRS AUS WIEN
Titel: Im Krapfenwaldl op.336, Polka francaise
Leitung: Max Schönherr
Länge: 04:03 min
Label: Elite CD 73367

Komponist/Komponistin: Johann Strauss
Titel: Spiel ich die Unschuld vom Lande (aus der Fledermaus)
Gesamttitel: Kaiserklängekonzert am 06.02.2020 in der Stadthalle Wels
Ausführende: Stadtmusik Wels
Leitung: Walter Rescheneder
Solist/Solistin: Nicole Lubinger /Sopran
Länge: 04:50 min
Label: Keine Angabe

Komponist/Komponistin: Gustav Holst
Bearbeiter/Bearbeiterin: Fabio Felsberger
Titel: "Die Planeten" Op.32
* Jupiter
Ausführende: Klarinettenensemble NA+5
Länge: 02:15 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Franz Peter Cibulka
Titel: Suite Nr.6 in drei Sätzen (1998) (Ausschnitt)
Ausführende: NA+5 Klarinettenquintett
Ausführender/Ausführende: Johanna Gossner /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Thomas Prem /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Hannah Friedl /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Lisa Wagner /Bassetthorn
Ausführender/Ausführende: Manuel Ernst /Bassklarinette
Länge: 01:30 min
Label: Art of Cibulka

Komponist/Komponistin: Fabio Felsberger
Gesamttitel: Konzert KHSS 20201005 D3589/1-9 Musica Juventutis / MZ: 1.11.49 GZ: 1.20.38
Titel: D3589/5 Reflections! (2019) UA! Auftragskomposition für dieses Konzert
Stück beinhaltet: klatschen, stampfen, Voice (Geräusche), Voice (schreien)
Ausführende: NA+5 Klarinettenquintett
Ausführender/Ausführende: Johanna Gossner /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Thomas Prem /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Hannah Friedl /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Lisa Wagner /Bassklarinette
Ausführender/Ausführende: Manuel Ernst /Bassklarinette
Länge: 01:18 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: NA+5
Gesamttitel: Konzert KHSS 20201005 D3589/1-9 Musica Juventutis / MZ: 1.11.49 GZ: 1.20.38
Titel: D3589/4 513 (fünfhundertdreizehn) (2019) UA!
* 1.Satz (00:03:59)
* 2.Satz (00:02:06)
* 3.Satz (00:02:30)
Ausführende: NA+5 Klarinettenquintett
Ausführender/Ausführende: Johanna Gossner /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Thomas Prem /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Hannah Friedl /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Lisa Wagner /Bassetthorn
Ausführender/Ausführende: Manuel Ernst /Bassklarinette
Länge: 01:05 min
Label: Eigenverlag

weiteren Inhalt einblenden