Anklang

Anklang

(Wiederholung von 10:05 Uhr)
Mit Ursula Strubinsky.
Robert Fuchs und seine Schüler.

Robert Fuchs spielte im Wiener Musikleben des ausklingenden 19. Jahrhunderts eine wichtige Rolle: allerdings nicht als Komponist, sondern als Lehrer. Quasi alle haben bei ihm studiert: Gustav Mahler, Franz Schreker, Erich Wolfgang Korngold, Jean Sibelius und noch viele weitere namhafte Komponisten. Nahezu 40 Jahre hat Robert Fuchs am "Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien" Harmonielehre und Kontrapunkt gelehrt. Für fast zwei Jahrzehnte gab er auch Kompositionsunterricht. Und er wurde von seinen Studierenden offenbar sehr geschätzt. Musikkritiker Julius Korngold beschrieb ihn als "lieben, stillen, gütigen Lehrer".

Als Robert Fuchs 1927 verstarb, ließen seine Schüler folgende Inschrift auf seinem Grabstein gravieren: "Dem begnadeten Tondichter. Dem selbstlosen Lehrer. Dem erlesenen Menschen." Ein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof erinnert noch heute an den gebürtigen Steirer.

Anlässlich der 175. Wiederkehr seines Geburtstags am 15. Februar ist Robert Fuchs, aber auch seinen Schülern, diese Sendung gewidmet.

Sendereihe

Gestaltung

  • Ursula Strubinky

Playlist

Komponist/Komponistin: Robert Fuchs/1847 - 1927
Titel: Serenade Nr.1 in D-Dur op. 9 (AUSSCHNITT)
* Andante - 1.Satz
Orchester: Kölner Kammerorchester
Leitung: Christian Ludwig
Länge: 02:47 min
Label: Naxos 8572222

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler/1860 - 1911
Titel: Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello in a-moll (AUSSCHNITT)
Ausführende: Fauré Quartett
Ausführender/Ausführende: Erika Geldsetzer /Violine
Ausführender/Ausführende: Sascha Frömbling /Viola
Ausführender/Ausführende: Konstantin Heidrich /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Dirk Mommertz /Klavier
Länge: 04:42 min
Label: Sony 88843023672

Komponist/Komponistin: Maude Valerie White/1855 - 1937
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Alfred Lord Tennyson/1809 - 1892
Titel: The throstle
Textanfang: Summer is coming, summer is coming
Solist/Solistin: Anthony Rolfe Johnson /Tenor
Solist/Solistin: Graham Johnson /Klavier
Länge: 02:37 min
Label: Hyperion CDA 66709

Komponist/Komponistin: Leo Fall/1873 - 1925
Urheber/Urheberin: ÖZ
Urheber/Urheberin: Beda
Titel: Was machst du mit dem Knie lieber Hans
Solist/Solistin: Brigitte Mira
Ausführende: Wilfried Krüger und sein Orchester
Länge: 02:49 min
Label: Ariola 41008

Komponist/Komponistin: Franz Schmidt/1874 - 1939
Titel: Symphonie Nr.1 in E-Dur
* Schnell und leicht - 3.Satz (AUSSCHNITT)
Orchester: Malmö Symphony Orchestra
Leitung: Vassily Sinaisky
Länge: 02:43 min
Label: Naxos 8570828

Komponist/Komponistin: Jean Sibelius/1865 - 1957
Titel: Valse triste op.44 Nr.1 - aus der Musik zu Arvid Järnefelts Drama "Kuolema / Der Tod"
Trauriger Walzer
Leitung: Alexander Gilman
Orchester: LGT Young Soloists
Länge: 04:52 min
Label: Sony Classical 19075818812

Komponist/Komponistin: Robert Stolz/1880 - 1975
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Robert Gilbert
Titel: Die ganze Welt ist himmelblau / Lied aus der Operette "Im weißen Rössl" / 1.Akt
Ausführende: Lucas Sextett /Gesang m.Begl.
Orchester: Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Carl Michalski
Länge: 02:01 min
Label: EMI Classics 5852872

Komponist/Komponistin: Franz Schreker/1878 - 1934
Titel: Nachtstück - symphonisches Zwischenspiel zum 3.Akt aus "Der ferne Klang", Oper in 2 Akten (AUSSCHNITT)
Orchester: Orquesta Filarmonica de Gran Canaria
Leitung: Pedro Halffter
Länge: 07:18 min
Label: Warner Music WCJ 25646833498

Komponist/Komponistin: Alexander von Zemlinsky/1871 - 1942
Titel: Ländliche Tänze op.1 (RS01/UK39797_H)
* Mit Wärme op.1/1
Solist/Solistin: Käte Wittlich /Klavier
Länge: 00:58 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Alexander von Zemlinsky/1871 - 1942
Titel: Ländliche Tänze op.1 (RS01/UK39800_H)
* Sehr schnell und leicht op.1/4
Solist/Solistin: Käte Wittlich /Klavier
Länge: 01:23 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Erich Wolfgang Korngold/1897 - 1957
Vorlage: Hervey Allen
Titel: Anthony Adverse / Musik a. d. gln. Film
* No Father, No Mother, No Name; In the Forest
Orchester: National Philharmonic Orchestra
Leitung: Charles Gerhardt
Länge: 04:54 min
Label: RCA GD 87890

weiteren Inhalt einblenden