Gewaschene FFP2-Maske

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Journal-Panorama

Mehr Freiheit oder mehr Risiko? Nach dem Corona-Gipfel

Wieder einmal beraten Bundesregierung, Landeshauptleute und Gecko-Kommission über die Corona-Lage und mögliche Erleichterungen. Maskenpflicht, Sperrstunde, Zugangsregelungen, all das steht zur Disposition, und Lockerungen der Corona-Regeln werden beschlossen. Ist das zum jetzigen Zeitpunkt wirklich vertretbar? Wie wird es mit dem Testen und der Impfpflicht weitergehen? Und wie gut oder schlecht kann die Regierung die Corona-Maßnahmen noch erklären?

Darüber diskutieren:

Jakob Moritz Eberl, Kommunikationswissenschafter, Uni Wien
Gerald Gartlehner, Epidemiologe, Donau-Uni Krems
Ulrike Königsberger-Ludwig, Gesundheitslandesrätin Niederösterreich, SPÖ
Mario Pulker, Fachgruppenobmann Gastronomie in der WKÖ

Diskussionsleitung: Astrid Plank

Sendereihe