Christian Kolonovits

APA/HERBERT NEUBAUER

Intrada

Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

Christian Kolonovits zum 70. Geburtstag +++ Der Wiener Männergesang-Verein jetzt mit Frauen +++ Die Multi-Künstlerin Nina Kazourian. Präsentation: Eva Teimel

Christian Kolonovits zum 70. Geburtstag

Genau heute, am 25. Februar 2022, feiert Christian Kolonovits seinen 70. Geburtstag. Der Komponist, Dirigent und Musikproduzent machte eine unglaubliche Karriere - bereits als 5jähriger in Rechnitz im Südburgenland entschied er, Musiker zu werden. Kolonovits gilt als Mitbegründer des Austropop - gearbeitet hat er für und mit Größen der österreichischen Musikszene wie Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Ludwig Hirsch, Georg Danzer, Maria Bill, Seiler & Speer und vielen anderen. Auch internationale Stars und Orchester schätzen sein Können als Komponist, Arrangeur, Dirigent und Musikproduzent. Sein Geschick Rock, Pop und klassische Elemente zu einem harmonischen Ganzen zu verbinden hat ihn international Anerkennung gebracht. Zudem komponiert Christian Kolonovits Musicals und Opern wie zum Beispiel "El Juez" für Startenor Jose Carreras. 2018 wurde Christian Kolonovits mit der Platin-Romy für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
(Gestaltung: Silvia Freudensprung-Schöll)


Der Wiener Männergesang-Verein jetzt mit Frauen

Der Wiener Männergesang-Verein hat eine lange Tradition. 1843 gegründet zur gutbürgerlichen Musikpflege, ist die Kernkompetenz dieses Chores das Liedgut des 19. Jahrhunderts. Damals und bis weit ins 20.Jahrhundert hinein wollten viele Männer zu diesem elitären Kreis gehören - reguläre Mitglieder zahlen 250 Euro im Jahr. Immerhin ist der Chor im Wiener Musikverein zuhause. Doch heute liegt der Altersschnitt über 70 und es gibt zu wenig Tenöre. Die Lösung dieses eklatanten Problems liegt in der Aufnahme von Frauen, was angesichts des Namens seltsam wirkt.
(Gestaltung: Paul Lohberger)


Die Multi-Künstlerin Nina Kazourian

Musik ist ihre wahre Leidenschaft und Berufung. Davon ist Nina Kazourian heute überzeugt. Doch hat die gebürtige Französin einige Umwege gebraucht, um selbstbewusst ausschließlich den Weg einer Musikerin zu gehen. Und dieser Weg ist bei Nina Kazourian äußerst vielseitig. Nach ihrem Studium der Viola in Stuttgart zog die heute 32-jährige nach Berlin, wo sie als Sängerin, Komponistin und Bratschistin im Stegreiforchester und auch anderen Ensembles tätig ist. Ihr Debüt-Album als Singer-Songwriterin unter dem Titel "Under rivers" ist vor kurzem beim österreichischen Verlag rhythmic dog erschienen. Darauf nimmt sie die ZuhörerInnen mit auf eine Reise zu intimsten Momenten in ihrem Leben.
(Gestaltung: Daniela Knaller)

Service

Christian Kolonovits
Wiener Männergesang-Verein

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Conradin Kreutzer 1780 - 1849
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wilhelm Müller 1794 - 1827
Titel: Es lebe, was auf Erden (RS01/UK17841_H)
Ausführende: Wiener Männergesangsverein
Leitung: Karl Etti
Ausführende: Hornquartett der Wiener Symphoniker
Länge: 01:35 min
Label: Manus

Nina Kazourian
Bearbeiter/Bearbeiterin: (Arrangement:) Florian Willeitner
33 (tw unter Text)
Album: Under Rivers
Ausführender/Ausführende: Nina Kazourian - Gesang, Gitarre
Länge: 02:39 min
Label: rhythmic dog

Nina Kazourian
Bearbeiter/Bearbeiterin: (Arrangement:) Florian Willeitner
Pierrot (tw unter Text)
Album: Under Rivers
Ausführender/Ausführende: Nina Kazourian - Gesang
Länge: 03:43 min
Label: rhythmic dog

Nina Kazourian
Bearbeiter/Bearbeiterin: (Arrangement:) Florian Willeitner
Sarajevo (tw über Text)
Album: Under Rivers
Ausführender/Ausführende: Nina Kazourian
Länge: 04:48 min
Label: rhythmic dog

Komponist/Komponistin: Franz Schubert 1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Gabriel Seidl
Titel: "Widerspruch", D.865
Chor: Wiener Männergesangverein
Solist/Solistin: Kazuko Yuasa
Leitung: Josef Böck
Länge: 02:43 min
Label: U.E.

Nina Kazourian
Bearbeiter/Bearbeiterin: (Arrangement:) Florian Willeitner
Focus (tw unter Text)
Album: Under Rivers
Ausführender/Ausführende: Nina Kazourian
Länge: 02:31 min
Label: rhythmic dog

Komponist/Komponistin: Christoph Zimper
Komponist/Komponistin: Florian Willeitner
Komponist/Komponistin: Marie Spaemann
Komponist/Komponistin: Nina Kazourian
Komponist/Komponistin: Alexander Wienand
Titel: <3> Dance oft the seals
Solist/Solistin: Nina Kazourian /Bratsche, Gitarre
Solist/Solistin: Marie Spaemann /Cello
Solist/Solistin: Alexander Wienand /Klavier
Solist/Solistin: Florian Willeitner /Violine
Solist/Solistin: Christoph Zimper /Karinette
RS: Daniela Knaller /Erzählerin
Länge: 00:50 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Stegreiforchester
Podium Esslingen
Titel: A European Symphony
Ausführender/Ausführende: Stegreiforchester
Länge: 00:45 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Christian Kolonovits
Album: CLASSIC UND ROCK
Titel: Invisible Circus/instr. (Ausschnitt)
Ausführende: Vienna Symphonic Orchestra Project
Ausführender/Ausführende: Vienna Symphony Orchestra
Ausführender/Ausführende: Vienna Project
Leitung: Christian Kolonovits
Länge: 01:50 min
Label: Dino Music 1803

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven 1770-1827
Album: ANDRI JOEL HARISON SPIELT WERKE VON LISZT, BEETHOVEN, SCHUBERT u.a.
* Scherzo. Allegro molto - 2.Satz (00:02:59)
Titel: Sonate für Klavier Nr.12 in As-Dur op.26
Klaviersonate
Solist/Solistin: Andri Joel Harison
Länge: 02:58 min
Label: Gramola 99139

Komponist/Komponistin: Christopher Seiler
Komponist/Komponistin: Bernhard Speer
Titel: Ala Bin
Album: MURED 14151
Ausführende: SEILER UND SPEER feat. Christian Kolonovits
Länge: 00:32 min
Label: Joke Brother Records promo

Komponist/Komponistin: Chrisitan Kolonovits, Klavier
Titel: Live Improvisation
Solist/Solistin: Christian Kolonovits, Klavier
Länge: 00:11 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Christian Kolonovits
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Fred Jay
Titel: Hollywood
Anderssprachiger Titel: Good old Hollywood is dying
Ausführende: Waterloo und Robinson /Gesang m.Begl.
Länge: 00:52 min
Label: Amadeo/Universal 5358841 (3 CD)

Bearbeiter/Bearbeiterin: Christian Kolonovits
Komponist/Komponistin: Rob Bolland
Komponist/Komponistin: Ferdi Bolland
Komponist/Komponistin: Falco
Album: VSOP - VIENNA SYMPHONIC ORCHESTRA PROJECT
Titel: Rock me Amadeus/The classic touch/instr.
Ausführende: Vienna Symphonic Orchestra Project
Ausführender/Ausführende: Vienna Symphony Orchestra
Ausführender/Ausführende: Vienna Project
Leitung: Christian Kolonovits
Länge: 00:27 min
Label: Dino Music 1213

Komponist/Komponistin: Adolphe Adam
Bearbeiter/Bearbeiterin: Kiennast
Bearbeiter/Bearbeiterin: Österreicher
Bearbeiter/Bearbeiterin: Opratko
Titel: Minuit, Chretiens
Untertitel: Cantique de Noel
Anderssprachiger Titel: Oh Holy Night
O / chretien
Solist/Solistin: Jose Carreras /Tenor
Länge: 00:37 min
Label: CBS FM42311

Komponist/Komponistin: Christian Kolonovits
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Angelika Messner
Bearbeiter/Bearbeiterin: Adan Kovacsics
Gesamttitel: THWIEN 20160702 D2614/1-2 / MZ: 2.19.22 GZ: 2.23.45 (THWIEN160702-1)
Titel: D2614/1 El Juez - Die verlorenen Kinder / Akt 1 und 2
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: David Giménez
Chor: Arnold Schoenberg Chor
Choreinstudierung: Erwin Ortner
Solist/Solistin: José Carreras /Federico Ribas, Richter
Solist/Solistin: José Luis Sola /Alberto García, Liedermacher
Solist/Solistin: Sabina Puértolas /Paula, Journalistin
Solist/Solistin: Carlo Colombara /Dr. Felix Morales, Vizepräsident der Sauberen Hände
Solist/Solistin: Ana Ibarra /Äbtissin
Solist/Solistin: Maria José Suárez /Maria / Erste Nonne
Solist/Solistin: Itziar de Unda /Zweite Nonne
Solist/Solistin: Manel Esteve /Paco, Kameramann
Solist/Solistin: Milagros Martín /Eine alte Frau
Solist/Solistin: Julian Henao Gonzalez /Vier Männer der Sauberen Hände
Solist/Solistin: Thomas David Birch /Vier Männer der Sauberen Hände
Solist/Solistin: Ben Connor /Vier Männer der Sauberen Hände
Solist/Solistin: Stefan Cerny /Vier Männer der Sauberen Hände
Solist/Solistin: Birgit Völker /Erste Frau
Solist/Solistin: Generose Sehr /Zweite Frau
Solist/Solistin: Katja Scheibenpflug /Alte Frau
Solist/Solistin: Marcell Attila Krokovay /Alter Mann
Solist/Solistin: Lana Matic /Ein Kind
Länge: 00:45 min
Label: Edition Sotto Voce, Wien / Materialleihgebühr

weiteren Inhalt einblenden