Elina Garanca

APA/GEORG HOCHMUTH

Matinee

Europakonzert der Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker, Dirigent: Kirill Petrenko; Elina Garanca, Mezzosopran.
Peteris Vasks: Musica dolorosa für Streichorchester Valentin Silvestrov: Elegie für Streichorchester Luciano Berio: Folk Songs (Fassung für Orchester) (aufgenommen am 1. Mai in der Great Amber Concert Hall in Liepaja, Lettland, "Europakonzert der Berliner Philharmoniker"). Präsentation: Bernhard Eppensteiner

Am 1. Mai sollte das Europakonzert in Odessa stattfinden, so war es seit Langem geplant. Aber der Krieg in der Ukraine hat fast alles verändert - auch die Planung dieser Konzerte.
Das Europakonzert wurde ins lettische Liepaja verlegt und das Programm umgestaltet. Zu hören ist nun Musik, die der Idee von Selbstbestimmung und Unabhängigkeit eine Stimme gibt.

Von Trauer zum Jubel - das Programm dieses Konzert durchmisst das ganze Spektrum menschlicher Emotionen: In der Musica dolorosa beklagt der Lette Peteris Vasks den Tod seiner Schwester. Davon ausgehend spannt das Programm den Bogen über die meditative Elegie des Ukrainers Valentin Silvestrov und die Rhapsodie Taras Bulba von Leos Janácek hin zur hymnischen Tondichtung Finlandia, mit der Jean Sibelius dem finnischen Nationalbewusstsein eine musikalische Stimme gab. Elina Garanca interpretiert zudem Luciano Berios Folk Songs, in denen der Komponist Volkslieder verschiedener Nationen mit avantgardistischen Klängen mischt.

(Berliner Philharmoniker)

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: PETERIS VASKS/geb. 1946
Titel: Musica dolorosa - für Streichorchester
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko
Länge: 13:25 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: VALENTIN SILVESTROV/geb. 1937
Komponist/Komponistin: IVAN KARABITS/1945-2002
Titel: Elegie für Streichorchester
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko
Länge: 07:31 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: LUCIANO BERIO/1925-2003
Titel: Folk Songs für Mezzosopran und Orchester

* Nr.1 "Black is the colour" (USA)
* Nr.2 "I wonder as I wander" (USA)
* Nr.3 "Loosin yelav"(Armenien)
* Nr.4 "Rossignolet du bois" (Frankreich)
* Nr.5 A la femminisca (Sizilien)
* Nr.6 La donna ideale (Italien)
* Nr.7 Ballo (Italien)
* Nr.8 Motettu de tristura (Sardinien)
* Nr.9 "Malurous qu'o uno fenno" (Auvergne, Frankreich)
* Nr.10 Lo fiolaire (Frankreich)
* Nr.11 Aserbaidschanisches Liebeslied
Solist/Solistin: Elina Garanca/Mezzosopran
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko
Länge: 21:15 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden