Ö1 Kulturzelt

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Contra

Humorvolle Highlights auf der Donauinsel

Das Ö1 Kulturzelt beim 39. Wiener Donauinselfest (24.-26. Juni)

Was ist Glück? Warum brauchen wir eine Heimat? Die deutsche Stier-Preisträgerin Luise Kinseher bricht die großen Fragen der Menschheit auf das Alltägliche herunter. Ein "Polaroidfoto der Gegenwart" bietet Thomas Maurer in seinem neuen Solo. Am kommenden Samstag wirft sich Martin Puntigam in die feierliche Leuchtstoff-Schale und begleitet das Publikum im Ö1 Kulturzelt durch sein Jubiläums-Programm "Glückskatze".
"Dahaam" schaffen wir an. Und Amazon alles her. "Dahaam" ist alles privat. Und doch immer hochpolitisch - darüber philosophiert und singt der Kabarettist Christof Spörk. Die Familie Lässig präsentiert ihre Version der heilen Welt. Erwin Steinhauer offeriert mit seinen Lieben eine kabarettistisch-musikalische Werkschau, die Schauspielerin Katharina Straßer zollt dem Austro-Pop einen persönlichen Tribut und Ernst Molden begibt sich mit Ursula Strauss auf einen musikalischen Streifzug in die "Wüdnis". In "Contra" bieten wir eine Vorschau auf die Aktivitäten der Ö1 Kulturbühne beim 39. Wiener Donauinselfest.

Gestaltung: Silvia Lahner

Service

Donauinselfest
Freitag, 24.6.
18.15 Luise Kinseher "MAMMA MIA BAVARIA"
19.15 Thomas Maurer "Zeitgenosse aus Leidenschaft"
20.15 Lylit
21.15 Marina and The Kats "Different"

Samstag, 25.6.
18.15 Martin Puntigam "Glückskatze"
19.15 Christof Spörk "Dahaam"
20.15 Orges & The Ockus-Rockus Band Feat. Benny Omerzell (Keys)
21.15 Familie Lässig "Eine Heile Welt!"

Sonntag, 26.6. 18.15
18.15 Katharina Straßer "Keine Angst"
19.15 Erwin Steinhauer & Seine Lieben "Alles Gute"
20.15 Ernst Molden & Ursula Strauss "Wüdnis"


Kostenfreie Podcasts:
Contra - XML
Contra - iTunes

Sendereihe

Gestaltung