Wasserspiele, Wasserbrunnen, Wasser, Wassertropfen

APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSE

Ausgewählt

Auf dem Wasser zu spielen

mit Helene Breisach.
Georg Friedrich Händels "Water Music".

"Gegen acht Uhr abends verfügte sich der König auf die königliche Bark … Neben der königlichen Bark fuhr die der Musiker, etwa 50 an der Zahl, die alle Arten von Instrumenten spielten, Trompeten, Jagdhörner, Hoboen, Fagotte, deutsche und französische Flöten, Violinen und Bässe, aber ohne Sänger. Das Konzert war nur für diesen Zweck komponiert worden von dem berühmten Händel, gebürtig aus Halle, dem ersten Komponisten des Königs." So heißt es in einem Bericht über die Aufführung der Wassermusik 1717 auf der Themse. Der König und sein Gefolge zeigten sich so begeistert von der Komposition, dass sie dreimal wiederholt werden musste, zweimal vor und einmal nach dem Abendessen.

So ausführlich aber die Aufführung von Händels Wassermusik dokumentiert ist, so unklar ist die Quellenlage. Erst drei Jahrzehnte nach dem Tod des Komponisten erschien die erste vollständige Partitur im Druck. Das einstündige Werk wird meistens in drei Suiten aufgeteilt. Ausgewählt präsentiert einen Streifzug durch die Werk- und jüngere Aufführungsgeschichte.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Gesamttitel: WASSERMUSIK / WATER MUSIC HWV 348-350 - 3 Orchestersuiten
* I. Ouvertüre (Largo - Allegro) (00:03:12)
Titel: SUITE Nr.1 in F-Dur HWV 348
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Georg Kallweit /Konzertmeister
Länge: 03:12 min
Label: HARMONIA MUNDI HMC902216

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Album: ars et aqua triberg mit dem Barockensemble der Wiener Symphoniker 2013
* Nr.1 Ouvertüre. Largo. Allegro
Titel: Wassermusik HWV 348-350 - 3 Suiten für Orchester
Anderssprachiger Titel: Water Music
Ausführende: Barockensemble der Wiener Symphoniker
Leitung: Christian Birnbaum
Länge: 03:46 min
Label: Eigenverlag / Triberg 2011-2013 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Album: SUPER CLASSIX / Vol.3
Titel: Allegro - Nr.3 aus der Suite Nr.1 in F-Dur "Wassermusik" HWV 348
Orchester: Academy of St.Martin in the Fields
Leitung: Sir Neville Marriner
Länge: 02:34 min
Label: EMI CDC4782032

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Album: WASSERMUSIK, HWV 348 - 350, Orchesterkonzert Nr.25 , Suiten Nr.1 - 3
* 14. Lentement (HWV 349 Nr.14) 5.Satz (00:02:00)
Titel: Suite Nr.2 & 3 in D-Dur / G-Dur aus HWV 349 & 350
Orchester: The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 02:03 min
Label: DG 4105252

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Album: HÄNDEL: WASSERMUSIK & CONCERTO GROSSO / Hannoversche Hofkapelle
* 15. (ohne Bezeichnung) in G-Dur HWV 350/17 -- (00:01:08)
Titel: WATER MUSIK HWV 348-350 - Die Wassermusik in neuer Abfolge der einzelnen Sätze
Orchester: Hannoversche Hofkapelle
Leitung: Anne Röhrig
Länge: 01:08 min
Label: MDG 90518286

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Titel: WASSERMUSIK, HWV 348-350 / Gesamtaufnahme nach der revidierten kritischen Edition von 2007, beruhend auf der neu aufgefunden ältesten Abschrift von Händels (verlorenem) Autograph
* Nr.11 (Allegro, "Water Piece") HWV 349/11 (00:01:51)
Orchester: Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss
Länge: 01:51 min
Label: BIS 2027 SACD

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Titel: WASSERMUSIK, HWV 348-350 / Gesamtaufnahme nach der revidierten kritischen Edition von 2007, beruhend auf der neu aufgefunden ältesten Abschrift von Händels (verlorenem) Autograph
* Nr.12 (Hornpipe) HWV 349/12 (00:04:56)
Orchester: Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss
Länge: 04:56 min
Label: BIS 2027 SACD

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Titel: WASSERMUSIK, HWV 348-350 / Gesamtaufnahme nach der revidierten kritischen Edition von 2007, beruhend auf der neu aufgefunden ältesten Abschrift von Händels (verlorenem) Autograph
* Nr.13 (Menuet) HWV 350/16 (00:02:36)
Orchester: Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss
Länge: 02:36 min
Label: BIS 2027 SACD

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Titel: WASSERMUSIK, HWV 348-350 / Gesamtaufnahme nach der revidierten kritischen Edition von 2007, beruhend auf der neu aufgefunden ältesten Abschrift von Händels (verlorenem) Autograph
* Nr.22 Menuet (Coro) ("Trumpet Minuet") HWV 349/13 (00:03:30)
Orchester: Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss
Länge: 03:39 min
Label: BIS 2027 SACD

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Gesamttitel: WASSERMUSIK HWV 348 - 350 / 3 Orchestersuiten
* Bourree & Hornpipe - 8.Satz (00:03:02)
Titel: Suite Nr.1 in F-Dur HWV 348
Orchester: Le Concert Spirituel
Leitung: Herve Niquet
Länge: 03:03 min
Label: Glossa music GCD 921606

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Gesamttitel: WASSERMUSIK HWV 348 - 350 / 3 Orchestersuiten
* Air - 9.Satz (00:03:43)
Titel: Suite Nr.1 in F-Dur HWV 348
Orchester: Le Concert Spirituel
Leitung: Herve Niquet
Länge: 03:50 min
Label: Glossa music GCD 921606

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Album: HÄNDEL: WASSERMUSIK & CONCERTO GROSSO / Hannoversche Hofkapelle
* 16. (ohne Bezeichnung) in g-moll HWV 350/18 -- (00:50)
Titel: WATER MUSIK HWV 348-350 - Die Wassermusik in neuer Abfolge der einzelnen Sätze
Orchester: Hannoversche Hofkapelle
Leitung: Anne Röhrig
Länge: 00:50 min
Label: MDG 90518286

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Album: HÄNDEL: WASSERMUSIK & CONCERTO GROSSO / Hannoversche Hofkapelle
* 17. HWV 350/17 ca capo in G-Dur (00:39)
Titel: WATER MUSIK HWV 348-350 - Die Wassermusik in neuer Abfolge der einzelnen Sätze
Orchester: Hannoversche Hofkapelle
Leitung: Anne Röhrig
Länge: 00:39 min
Label: MDG 90518286

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Gesamttitel: WASSERMUSIK HWV 348 - 350 / 3 Orchestersuiten
Titel: Suite Nr.3 in D-Dur HWV 350
* Sarabande - 1.Satz (00:03:03)
* Rigaudons - 2.Satz (00:02:30)
* Menuets - 3.Satz (00:02:15)
* Gigues - 4.Satz (00:01:31)
Orchester: Le Concert Spirituel
Leitung: Herve Niquet
Länge: 09:30 min
Label: Glossa music GCD 921606

weiteren Inhalt einblenden