Margrethe Vestager

APA/AFP/JOHN THYS

matrix

Digital Markets Act und Digital Services Act

Digital Markets Act und Digital Services Act
Europäische Meilensteine im Netz

In den letzten Monaten hat die EU zwei riesige Gesetzesvorhaben finalisiert: den Digital Markets Act und den Digital Services Act. Sie gelten als Meilensteine bei der Regulierung des Internets zugunsten der europäischen Bürger:innen. Sie werden zum Beispiel die Marktmacht großer Plattformen einschränken, um kleineren Unternehmen mehr Chancen zu bieten. Auch die Verwendung von Dark Patterns (mit denen man Konsument:innen zu unerwünschten Klicks bringt) wird geregelt oder die Möglichkeit, Inhalte in Messenger-Diensten zu anderen Messengern mitzunehmen. Bei den neuen Regeln für den digitalen Raum geht es aber auch darum, europäische Werte zu verankern - gegenüber dem schrankenlosen Liberalismus des Silicon Valley und der Überwachungsmanie Chinas. "Matrix" widmet sich den Details im umfangreichen Gesetzespaket für Europa.

Sendereihe