Philipp Lehner

ALPLA

Saldo

ALPLA Chef Philipp Lehner über Plastikverpackungen und Recyclingstrategie

ALPLA Chef Philipp Lehner über Plastikverpackungen und Recyclingstrategie

Gestaltung: Volker Obermayr
Moderation: Manuel Marold

Das Vorarlberger Familienunternehmen ALPLA zählt weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Kunststoffverpackungen. Auf der Kundenliste stehen die großen Konzerne aus Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie. Die Produktpalette reicht von Getränkeflaschen, Wasch- und Putzmittel bis hin zu Pflege und Arzneien. Weltweit beschäftigt ALPLA mehr als 22.000 Menschen. Seit 18 Monaten leitet Philipp Lehner, 38, das Unternehmen mit Sitz in Hard. Im Ö1 Saldo Gespräch mit Volker Obermayr spricht er über die Zukunft von Plastikverpackungen und die globale Sammel- wie Wiederverwertungsstrategie der Gruppe.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe