David Steindl-Rast

ORF/META FILM/ROBERT NEUMÜLLER

Lebenskunst

In Guter Gesellschaft: Begegnungen und Porträts 2

Mystiker und Brückenbauer - Bruder David Steindl-Rast +++ Role Model Fatima - Was junge muslimische Frauen heute über Mohammeds Tochter denken +++ Wanderer zwischen den Welten - Der Arzt und Tibetologe Florian Ploberger +++ Wenn ihr betet ... - Bibelessay zu Lukas 11, 1-13

1. Mystiker und Brückenbauer - Bruder David Steindl-Rast

Religiosität sei mit einem riesigen, unterirdischen Wasserreservoir zu vergleichen und die Religionen mit einer Vielzahl von Brunnen, die daraus ihr Wasser holen, schreibt der Mystiker David Steindl-Rast. Die Menschen dürften sich an der Schönheit der Brunnen in ihrer Verschiedenheit freuen und sich daran erinnern, dass aus jedem ein- und dasselbe Wasser fließt, so Steindl-Rast weiter. Der am 12. Juli 1926 in Wien geborene Benediktinermönch, spirituelle Lehrer und Autor gilt als Brückenbauer zwischen den Religionen. Wenn er in Österreich ist, lebt er in der benediktinischen Gemeinschaft des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee. Johannes Kaup hat den jahrzehntelang weltweit Tätigen und Vortragenden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten immer wieder getroffen und interviewt. Dabei hat ihm "Bruder David" unter anderem erzählt, was für ihn Beten ist: von der Sinnquelle trinken.


2. Role Model Fatima - Was junge muslimische Frauen heute über Mohammeds Tochter denken

Das Verhältnis der sunnitischen Taliban zu den schiitischen Minderheiten Afghanistans gilt als angespannt - und zumindest im schiitischen Islam gilt sie als Märtyrerin, die gegen Unrecht ihre Stimme erhob: Fatima. Die Tochter Mohammeds, des Verkünders des Islam, hat vor mehr als 1.400 Jahren gelebt, als gesellschaftlich aktive Frau, wie es heißt. Von konservativen Muslim:innen wird Fatima teils noch immer für eine traditionelle Frauenrolle zitiert. Viel stärker aber reklamieren junge Musliminnen für sich Frauenrechte und selbstbestimmte Entscheidungen nach dem Beispiel Fatimas. Role Model Fatima: Lise Abid hat junge Frauen afghanischer Herkunft getroffen, die der schiitischen Minderheit angehören. Die drei Freundinnen leben in Österreich, tragen Kopftuch und berufen sich auf die selbstbewusste Fatima.


3. Wanderer zwischen den Welten - Der Arzt und Tibetologe Florian Ploberger

Er ist in drei medizinischen "Philosophien" zu Hause, praktiziert traditionelle chinesische, tibetische und europäische Medizin - und alles spiegelt seine Wiener Ordination. Den "Wanderer zwischen den Welten" interessieren die Ursachen von physischen Symptomen, und er kennt den Wert von Dankbarkeit. So oft es möglich ist, verbringt Florian Ploberger Zeit bei seinen tibetischen Lehrern in Nordindien, aber auch auf den Spuren von Franziskus in Assisi. Maria Harmer hat den weitgereisten Arzt in seiner Praxis in Wien besucht.


4. Wenn ihr betet... - Bibelessay zu Lukas 11, 1-13

Für David Steindl-Rast bedeutet beten "aus der Sinnquelle trinken", für Teresa von Avila "verweilen bei einem Freund". Jesus von Nazareth wiederum hat seinen Gefolgsleuten einst das "Vaterunser" nahegebracht und in diesem Gebet, wie im Judentum neben anderen Bezeichnungen üblich, Gott als Vater angesprochen. Das Vaterunser weist starke Parallelen zum jüdischen Kaddisch-Gebet auf, in beiden geht es u.a. darum, dass sich göttlicher Heilswille durchsetzt. Der Benediktinerpater Karl Schauer über das Beten - und über das Vaterunser, wie es sich im gegen Ende des 1. Jahrhunderts verfassten Lukasevangelium findet und am 24. Juli in katholischen Gottesdiensten zu hören ist.

Service

Bibelessay zu Lukas 11, 1-13

Sendereihe

Gestaltung

  • Doris Appel/Karoline Thaler

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi 1678 - 1741
Album: ANTONIO VIVALDI: GEISTLICHE MUSIK / VOL.1
Titel: 26. Gloria Patri, et Filio (00:01:22)
Titel: DIXIT DOMINUS, RV 594 - für Solisten, Doppelchor, Streichorchester, 2 Oboen und 2 Trompeten
Chor: The Choristers and Choir of the King's Consort
Ausführende: The King's Consort
Leitung: Robert King
Länge: 01:21 min
Label: Hyperion CDA 66769

Komponist/Komponistin: Heinrich Schütz 1585 - 1672
Vorlage: Bibel NT, Matthäus 6,9 - 13
Gesamttitel: HEINRICH SCHÜTZ: SYMPHONIAE SACRAE III op.12 SWV 398-418
Gesamttitel: SYMPHONIAE SACRAE III op.12 SWV 398-418 - 21 geistliche Konzerte
Titel: Vater unser, op.12 Nr.14 SWV 411
Textanfang: Vater unser, der du bist im Himmel, geheiligt werde dein Name
Ausführende: Cantus Cölln
Ausführende: Concerto Palatino
Leitung: Konrad Junghänel
Länge: 03:35 min
Label: Harmonia mundi HMC 90185051 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Orlando di Lasso
Album: ORLANDO DI LASSO: HYMNEN / Die Singphoniker
Titel: Veni creator spiritus (a 6) - Vesperhymnus zu Pfingsten (zu 6 Stimmen a cappella)
Anderssprachiger Textanfang: Komm Schöpfer Geist, besuch das Herz der Menschen dein, mit Gnaden sie füll...
Ausführende: Die Singphoniker
Ausführender/Ausführende: Markus Geitner
Ausführender/Ausführende: Daniel Schreiber
Ausführender/Ausführende: Henning Jensen
Ausführender/Ausführende: Michael Mantaj
Ausführender/Ausführende: Christian Schmidt
Ausführender/Ausführende: Gerhard Hölzle
Länge: 02:49 min
Label: cpo 7777512 / Co-Produktion BR

Komponist/Komponistin: Eric Whitacre 2.1.1970 Reno, Nevada
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jalal Al din Rumi 1207 - 1273
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Kabir Helminski
Album: ERIC WHITACRE: "CLOUDBURST" UND ANDERE CHORWERKE
Titel: This marriage
Textanfang: May these vows and this marriage be blessed. May it be sweet milk, like wine and halvah
Chor: Polyphony
Choreinstudierung: Stephen Layton
Länge: 02:59 min
Label: Hyperion CDA 67543

Komponist/Komponistin: Thomas A. Dorsey 1899 - 1993
Album: THE ESSENTIAL MAHALIA JACKSON / CD 1
Titel: Walk over God's heaven
Solist/Solistin: Mahalia Jackson
Ausführende: The Falls Jones Ensemble
Ausführender/Ausführende: Mildred Falls
Ausführender/Ausführende: Ralph Jones
Ausführender/Ausführende: Art Ryerson
Ausführender/Ausführende: Frank Carroll
Ausführender/Ausführende: Bunny Shawker
Länge: 02:33 min
Label: Columbia/Legacy COL 5129022 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Fatih Kisaparmak
Gesamttitel: "Yedi karanfil - Seven Cloves"
Titel: "Kilim - Rug"
Solist/Solistin: Fatih Kisaparmak
Länge: 01:20 min
Label: BAY, CD-Nr. 001

Komponist/Komponistin: Kurt Adametz
Gesamttitel: DISTANT CALL (KURT ADAMETZ)
Titel: Tibet
Ausführende: Kurt Adametz
Länge: 01:30 min
Label: ORF-Enterprise Musikverlag

weiteren Inhalt einblenden