Ferdinand Ries

GEMEINFREI

Anklang

Klänge, die glücklich machen ...

mit Stephanie Maderthaner.
Ferdinand Ries: Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier in B-Dur op. 28.
(Daniel Ottensamer/Klarinette, Stephan Koncz/Violoncello, Christoph Traxler/Klavier)

Ein Empfehlungsschreiben vom Komponisten Carl Cannabich reichte dafür aus, dass der junge Ferdinand Ries in Wien einer der wenigen Schüler von Beethoven wurde. Ries Vater war allerdings in Bonn auch Beethovens Lehrer gewesen. So schlossen sich die Kreise wieder. Ries wurde in seiner Zeit in Wien später auch eine Art Sekretär oder Assistent von Beethoven. Er verschaffte ihm zum Beispiel die schöne Wohnung auf der Mölkerbastei, im Pasqualati-Haus. Als Napoleon 1809 ein weiteres Mal vor Wien stand, flüchtete Ries, um nicht eingezogen zu werden. Er ging noch einmal in seine Heimatstadt Bonn zurück und fand dort so viel Ruhe, dass eine ganze Reihe von Werken entstehen konnte. Wahrscheinlich auch, um 1810 herum, sein so überschwängliches Klarinettentrio.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Ferdinand Ries/1784 - 1838
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier op.21 in A-Dur (QS01/UK24345_H)
Anderssprachiger Titel: Grande Sonate
* Rondo. Allegro ma non troppo - 4.Satz (00:05:53)
Solist/Solistin: Leonhard Wallisch /Violoncello
Solist/Solistin: Hans Kann /Klavier
Länge: 05:55 min
Label: Simrock

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Komponist/Komponistin: Ferdinand Ries
* Adagio - 2.Satz
Titel: Sonate für Klavier in C-Dur, WoO 51
Klaviersonate
Populartitel: Eleonoren Sonate
Solist/Solistin: Larry Weng /Klavier
Länge: 03:00 min
Label: Naxos 8500250 (90 CDs)

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven 1770 - 1827
* Allegro moderato - 1.Satz (00:05:07)
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in Es-Dur WoO 38
Klaviertrio
Solist/Solistin: Eugene Istomin
Solist/Solistin: Isaac Stern
Solist/Solistin: Leonard Rose
Länge: 05:12 min
Label: Sony SX12K 67195 Box III / SM2K 64510 (12 CD)

Komponist/Komponistin: Ferdinand Ries
Titel: Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello in B-Dur op.28
* Allegro - 1.Satz
* Scherzo. Allegro vivace - 2.Satz
* Adagio - 3.Satz
* Rondo. Allegro ma non troppo - 4.Satz
Klaviertrio, Klarinettentrio
Solist/Solistin: Daniel Ottensamer / Klarinette
Solist/Solistin: Stephan Koncz / Violoncello
Solist/Solistin: Christoph Traxler / Klavier
Länge: 20:19 min
Label: Decca 4857375 (7 CD)

Komponist/Komponistin: Ferdinand Ries/1784 - 1838
* Larghetto con moto - 2.Satz (00:07:20)
Titel: Konzert für Klavier und Orchester in g-moll op.177
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Christopher Hinterhuber /Klavier
Orchester: New Zealand Symphony Orchestra
Leitung: Uwe Grodd
Länge: 07:20 min
Label: Naxos 8572742

Komponist/Komponistin: Johann Nepomuk Hummel 1778 - 1837
* Andante grazioso - 2.Satz (00:04:08)
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.4 in G-Dur op.65
Klaviertrio
Solist/Solistin: Andreas Staier
Solist/Solistin: Daniel Sepec
Solist/Solistin: Jean Guihen Queyras
Länge: 04:10 min
Label: harmonia mundi HMC 901955

weiteren Inhalt einblenden