Gesicht einer Wildkatze, davor Menschen im Scherenschnitt

AP/JOHN LOCHER

Punkt eins

Wer bin ich und wer passt zu mir?

Persönlichkeitstests, -Profile und Partnerschaft.
Gäste: Ruth Krumböck, Leiterin der Lehranstalt für Systemische Familientherapie & Ass.-Prof. Dr. Jakob Pietschnig, Leiter des Arbeitsbereichs für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik der Universität Wien.
Moderation: Johann Kneihs.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Den richtigen Partner, die richtige Partnerin finden und schon vorher wissen, wie die Chancen stehen: Persönlichkeitstest versprechen, diesen Wunsch zu erfüllen. Dating-Plattformen und Partnerschaftsagenturen erheben Persönlichkeitsprofile, die anderen Profilen zugeordnet werden - hoffentlich passend.

Auch für die Selbsterfassung und das bessere Verständnis der eigenen Persönlichkeit stehen zahlreiche Ratgeber und Angebote zur Verfügung. Besonders beliebt ist der Myers-Briggs-Persönlichkeits-Indikator: Hier kann man sich aufgrund einer Selbsteinschätzung bei vier Eigenschafts-Gegensatzpaaren einem von 16 Persönlichkeitstypen zuordnen. Auf diesem schon in die Jahre gekommenen Konzept basieren auch Tests, die seit Langem bei der Personalauswahl in der Wirtschaft zum Einsatz kommen.

Der Psychologe Jens Asendorpf zählt gerade diesen populären Test aber zu jenen Verfahren, deren empirische Begründung zweifelhaft sei - "die Versprechungen zum praktischen Nutzen der Typen sind dafür umso vollmundiger".

Wie aussagekräftig sind Persönlichkeitstests? (Wo) haben sie ihre Berechtigung? Kann man Menschen Typen zuordnen und wie fundiert sind solche Typologien? Kann man Prognosen für das Gelingen einer Partnerschaft erstellen? Und letztlich, aber nicht zuletzt: Was ist Persönlichkeit eigentlich?

Darüber spricht Johann Kneihs mit der Psychologin und Psychotherapeutin Ruth Krumböck, Leiterin der Lehranstalt für Systemische Familientherapie in Wien, dem Persönlichkeitspsychologen an der Universität Wien Jakob Pietschnig und mit Ihnen: Vertrauen Sie auf Persönlichkeitstests? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Wie gehen Sie mit unterschiedlichen Persönlichkeiten um, und welche Rolle spielt die passende Persönlichkeit in der Partnerschaft?

Die Redaktion freut sich über Ihren Beitrag zum Gespräch, telefonisch während der Sendung unter 0800 22 69 79, kostenfrei innerhalb Österreichs, oder per E-Mail an punkteins(at)orf.at

Service

Buchtipp:
Jens B. Asendorpf: Persönlichkeit. Was uns ausmacht und warum. Springer Verlag 2018

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 - 1937
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ira Gershwin/1896 - 1983
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jacob Gerhovitz
Bearbeiter/Bearbeiterin: Israel Gershovitz
Album: BEST OF ELLA FITZGERALD & LOUIS ARMSTRONG
Titel: Let's call the whole thing off / aus dem Film "Shall we dance" / "Tanz mit mir"
Let us
Solist/Solistin: Ella Fitzgerald /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Louis Armstrong /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Oscar Peterson /Piano
Ausführender/Ausführende: Ray Brown /Bass
Ausführender/Ausführende: Louie Bellson /Drums
Ausführender/Ausführende: Herb Ellis /Gitarre
Länge: 04:14 min
Label: Verve 5379092

Untertitel: Edgar Leslie, E. Ray Goetz
Titel: For Me And My Gal (from 'Me and My Gal')
Ausführende: Judy Garland,Gene Kelly
George W. Meyer
Label: Sountrak - STK-10

Komponist/Komponistin: John Lennon/1940 - 1980
Komponist/Komponistin: Paul McCartney/geb.1942
Bearbeiter/Bearbeiterin: Eric Milnes /Arrangement
Album: BEATLES BAROQUE II
Titel: Hello, goodbye/instr.
Ausführende: Les Boreades /< de Montreal >
Leitung: Eric Milnes
Länge: 03:19 min
Label: Atma Classique ACD 22268

weiteren Inhalt einblenden