Mädchen spielt Geige

APA/AFP/DELIL SOULEIMAN

Intrada

Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

Der Fritz Kreisler Violinwettbewerb 2022 +++ Das Chaos String Quartet - Gewinner beim diesjährigen ARD-Wettbewerb +++ Die Ö1-Talentebörse: Amia Janicki, Violine. Präsentation: Eva Teimel

Der Fritz Kreisler Wettbewerb 2022

Alle vier Jahre versammelt der Fritz Kreisler Wettbewerb die Spitzen des weltweiten Violin-Nachwuchses in Wien. Heuer ging die 10. Auflage des Wettstreites über die Bühne. Den ersten Preis erspielte sich der erst 17jährige Guido Felipe Sant'Anna e Silva. Für den aus Brasilien gebürtigen Geiger ist es ein besonderes Ereignis, denn Wettbewerbsteilnahmen sind für den jungen Musiker eine finanzielle Herausforderung. Mit der Interpretation des Brahms-Violinkonzerts an der Seite des RSO Wien unter Alexander Joel überzeugte der Brasilianer die internationale Jury. Insgesamt war das musikalische Niveau sehr hoch, weswegen in diesem Jahr auch zwei zweite, dafür kein dritter Platz vergeben wurde. Den zweiten Preis teilen sich die japanische Geigerin Rino Yoshimoto und der aus Israel stammende Geiger Michael Shaham.
(Gestaltung: Eva Teimel)


Das Chaos String Quartet - Gewinner beim diesjährigen ARD-Wettbewerb

Der Internationale Musikwettbewerb der ARD ist einer der renommiertesten und größten Wettbewerbe für klassische Musik. Viele heute weltberühmte Künstler wurden durch ihn gefördert und konnten anschließend ihre Karrieren weiter ausbauen. Dazu gehören die Pianistin Mitsuko Uchida, oder der Bassbariton Thomas Quasthoff. Genau bei diesem Musikwettbewerb hat ein österreichisches Ensemble am 10.September, also vor rund zwei Wochen, einen Preis gewonnen: Das "Chaos String Quartet". Die Musikerinnen und Musiker, die aus Deutschland, Österreich, Italien und den Niederlanden stammen, haben alle in Wien studiert und zusammengefunden. Sie werden auch in Zukunft Österreich vertreten - denn das Ensemble wurde für das "New Austrian Sound of Music" - kurz NASOM - für das Musik-Förderprogramm des Außenministeriums ausgewählt.
(Gestaltung: Alexandra Faber)


Die Ö1-Talentebörse: Die Geigerin Amia Janicki

Wenn sie nicht Geige spielen würde, dann hätte sie gerne ein Restaurant. Nur fehle ihr zum Kochen leider das Talent, so die 25-jährige Amia Janicki. Anders ist das bei der Geige, die sie bereits mit 3 Jahren begonnen hat zu lernen. Und obwohl sie wenig kocht, lässt sie sich von der kulinarischen Welt inspirieren. Denn Kochen ist Kunst, sagt sie, und damit ein Gericht auch wirklich gut wird, braucht es viel Leidenschaft und Persönlichkeit. Zwei Aspekte, die ihr beim Musizieren besonders wichtig sind.
(Gestaltung: Daniela Fietzek)

Service

Fritz Kreisler Wettbewerb
Chaos String Quartet

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Jean Sibelius
Titel: Konzert für Violine und Orchester in d-Moll op. 47
* 3. Allegro ma non tanto (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Michael Shaham, Violine
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alexander Joel - Dirigent
Länge: 01:20 min
Label: Robert Lienau via UE/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Fritz Kreisler
Titel: Tambourin Chinoise - für Violine und Klavier (Ausschnitte)
Solist/Solistin: Raphael Nussbaumer - Violine (4.Platz)
Solist/Solistin: Chizu Miyamoto - Klavier
Label: Schott

Komponist/Komponistin: Henryk Wieniawski
Titel: Konzert Nr.1 für Violine und Orchester in fis-Moll, op.14
* Allegro moderato (15:47) (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Rino Yoshimoto - Violine (2.Platz ex aequo)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alexander Joel, Dirigent
Länge: 01:25 min
Label: Kalmus/RSO Eigenmaterial

Komponist/Komponistin: Fritz Kreisler/1875 - 1962
Titel: Schön Rosmarin - für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Fritz Kreisler /Violine
Solist/Solistin: Franz Rupp /Klavier
Länge: 02:00 min
Label: EMI CDH 7647012 Mono

Komponist/Komponistin: Michael Haydn/1737 - 1806
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pater Florian Reichssiegel/1735 - 1793
Titel: Die Wahrheit der Natur in den drei irdischen Grazien, nämlich in der Dichtkunst, Musik und Malerei/Ein Singspiel/ MH 118/ Dramatisches Scherz- und Lehrgedicht in drei Teilen
* 8. A Lauserl beißt's Wanzerl in Kopf/Arie des Vollstreich (00:03:26) (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Virgil Hartinger /Tenor, Herr Vollstreich (8,9,10,18)
Orchester: Salzburger Hofmusik /auf historischen Instrumenten
Leitung: Wolfgang Brunner
Länge: 02:00 min
Label: CD cpo 555032-2

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Streichquartett B-Dur Opus 130
Erster Satz Adagio, ma non troppo ? Allegro
Ausführender/Ausführende: Chaos string quartett
Länge: 00:59 min
Label: BR Mitschnitt

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Streichquartett B-Dur Opus 130
Erster Satz Adagio, ma non troppo ? Allegro
Ausführender/Ausführende: Chaos String Quartet
Länge: 00:42 min
Label: BR Mittschnitt

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Titel: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op.77
* 2. Adagio (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Rino Yoshimoto - Violine (2.Platz ex aequo)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alexander Joel, Dirigent
Länge: 00:40 min
Label: Breitkopf/RSO Eigenmaterial

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Titel: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op.77
* 3. Allegro giocoso, ma non troppo vivace (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Rino Yoshimoto - Violine (2.Platz ex aequo)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alexander Joel, Dirigent
Länge: 01:40 min
Label: Breitkopf/RSO Eigenmaterial

Komponist/Komponistin: Michael Haydn
Titel: Die Ährenleserin (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Marianna Herzig, Henriette (Sopran)
Orchester: Salzburger Hofmusik
Leitung: Wolfgang Brunner
Länge: 02:04 min
Label: cpo

Komponist/Komponistin: Leopold Godowsky (Arr. J Heifetz)
Titel: Alt-Wien for violin and Piano aus: Triakontameon No. 11
Solist/Solistin: Amia Janicki, Violine
Solist/Solistin: Chizu Miyamoto, Klavier
Länge: 00:50 min
Label: privat

Komponist/Komponistin: Stjepan Sulek
Titel: Studio (in omaggio a Vaclav Huml)
Solist/Solistin: Amia Janicki, Violine
Solist/Solistin: Sae Lee, Klavier
Länge: 00:33 min
Label: privat

Komponist/Komponistin: Jean Sibelius
Titel: Violin Konzert in d moll, op.47 1. Allegro moderato
Solist/Solistin: Amia Janicki, Violine
Orchester: Croatian Radio and Television Symphony Orchestra
Leitung: Uros Lajovic, Dirigent
Länge: 01:19 min

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Streichquartett B-Dur Opus 130
Sechster Satz Finale. Allegro
Ausführender/Ausführende: Chaos String Quartet
Länge: 01:01 min
Label: BR Mittschnitt

Urheber/Urheberin: Joseph Haydn
Titel: Streichquartett in H-Moll Opus 64/2
Erster Satz Adagio, ma non troppo ? Allegro
Ausführender/Ausführende: Chaos String Quartet
Länge: 01:28 min
Label: privat

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
* Allegro - 1.Satz (00:03:07)
Titel: Sonate für Klavier Nr.16 in C-Dur KV 545
Solist/Solistin: Roland Batik /Klavier, Bösendorfer
Länge: 03:06 min
Label: Gramola 98705

weiteren Inhalt einblenden