Giorgio Conte

GIORGIO CONTE

rein-gehört

Giorgio Conte. Reisegeschichten. Canzone Italiana

Der Ö1 Audioguide.
Gestaltung: Bernhard Eppensteiner & Ulrike Leitner

Wir haben uns für Sie umgehört und in einige Audio-Angebote genauer rein-gehört:

Giorgio Conte, Meister der subtilen Ironie und der zarten Poesie, versteht es wie kein anderer, populärmusikalische Einflüsse mit "Rive Gauche", "Canzoni d'autore" und Swing zu vereinen. Gemeinsam mit Alberto Parone (Voc & Drums), Alberto Malnati (Bass) und Walter Porro (Klavier & Akkordeon) begeisterte er am 31. Mai 2011 im Großen Sendesaal des Radiokulturhauses das Publikum in einer "Italienischen Nacht", die nun auf einer Doppel-LP der Edition Ö1 nachgehört werden kann.

Reisegeschichten über die gute Küche, unter anderem in Italien, erzählt der Podcast des Bayerischen Rundfunks "Radioreisen" in einer Folge. Urlaub für den Kopf gibt's auch in den anderen: Mit Reportagen, Interviews und Musik erzählen Bärbel Woossagk und David Mayonga Geschichten von unterwegs.

Die Online-Plattform Canzone Italiana bietet einen unglaublichen Schatz an italienierscher Musik von 1900 bis 2000, frei zugänglich für ein interessiertes Publikum Das Besondere an der Website, die von xxxx geschaffen wurde, ist die musikhistorische Aufarbeitung des Liedgutes, das bislang nur verstreut und ungeordnet zugänglich war.
Das Online-Portal Canzone Italiana eröffnet dem Publikum Zugang zu einem unglaublichen Kleinod: der Sammlung des italienischen Gesangsrepertoires aus über einem Jahrhundert, von 1900 bis 2000. Das Außergewöhnliche dieser Plattform ist die musikhistorische Aufarbeitung des Liedgutes, das bislang nur verstreut und ungeordnet zugänglich war.

Service

Edition Ö1 - Giorgio Conte: Notte italiana. Doppel-LP (inkl. DL)

Bayerischer Rundfunk - Reisegeschichten. PODCAST

Canzone Italiana - Online-Plattform



Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link in Ihren Podcatcher:
als Podcast abonnieren

Sendereihe