Le week-end

Die ukrainische Bratschistin Kateryna Suprun

Ukrainische Musik beim musikprotokoll 2022

Im Jahr 2019 hatte beim ORF-Festival musikprotokoll im steirischen herbst ein ukrainisches Streichquartett seinen Premieren-Auftritt mit zeitgenössischer, ukrainischer Musik. Und das Quartett spielte so gut, dass wir es zwei Jahre später gleich noch einmal zum musikprotokoll in Graz eingeladen haben. Drei Männer und eine Frau kamen 2019 als "Danapris String Quartet" nach Graz und die Frau war die Bratschistin Kateryna Suprun. Und diese Bratschistin spielt heuer beim musikprotokoll zwei Solo-Recitals.

Kurz nach dem überraschenden Beginn des Krieges in der Ukraine ist nämlich eine vor Kriegsbeginn aufgenommene Platte mit Musik für Bratsche solo erschienen, sowohl die Musikerin Kateryna Suprun als auch alle Komponisten stammen aus der Ukraine. Im März 2022 ist diese Platte "Constellation" erschienen und beim musikprotokoll 2022 stellt die Bratschistin Kateryna Suprun die auf dieser Platte versammelten Werke vor. Der Komponist Zoltan Almashi ist unter anderem mit einer einsamen Sarabande vertreten, die aus tiefen barocken Wurzeln wärmendes Licht aufsaugt und großzügig verstrahlt.

Vor wenigen Jahren hat der ukrainische Komponist Bogdan Kryvopust der Bratschistin Kateryna Suprun ein Bratschen-Solo auf den Leib geschrieben und in gewisser Weise war diese Komposition auch der Anlass für die dann in Kriegszeiten veröffentlichten Solo-Aufnahmen, die zur Einladung von Kateryna Suprun zum musikprotokoll 2022 führte. Der Komponist Bogdan Kryvopust, der mittlerweile in Polen lebt, schrieb für die Bratschistin Kateryna Suprun ein virtuoses Stück, das so heißt, wie ein Stück für eine Solistin heißen sollte: "Podium".

Aufnahmen mit einem faszinierenden, ukrainische Klavierquintett führen jenseits der Solo-Aufnahmen in dieser Sendung auch in die Geschichte der ukrainischen, zeitgenössischen Musik im 20. und 21. Jahrhundert.

Kateryna Suprun gastiert am Freitag 7.10. und Samstag 8.10.2022 beim Festival musikprotokoll in der Grazer Helmur-List-Halle.

Service

ORF musikprotokoll

Sendereihe

Gestaltung

  • Elke Tschaikner
  • Christian Scheib

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Zoltan Almashi
Titel: Sarabande
Solist/Solistin: Kateryna Suprun, Bratsche
Länge: 03:23 min
Label: Golka Records

Komponist/Komponistin: Walentyn Sylwestrow/geb. 1937
KM: musikprotokoll 2019/19 - danapris string quartet - 20191005 (5.1)
Titel: Icon (2018)
Untertitel: für Streichquartett <4>
* (Appl.: 0.33) <5>
MP 2019
steirischer herbst 2019
Nebenan - Europas Nachbarschaft
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello
Ausführende: Danapris String Quartet
Ausführender/Ausführende: Igor Zavgorodnii /Violine
Ausführender/Ausführende: Antonii Kedzovskyi /Violine
Ausführender/Ausführende: Kateryna Suprun /Viola
Ausführender/Ausführende: Victor Rekalo /Violoncello
Länge: 05:21 min
Label: Belaieff

Komponist/Komponistin: Boris Mikolayovich Lyatoshynsky (1895-1968)
Titel: Ukrainian Quintet, Op. 42, 3. Satz
Ausführende: Bogdana Pivnenko Violine
Ausführende: Taras Yaropud Violine
Ausführende: Kateryna Suprun, Viola
Ausführende: Yurii Pogoretskyi Violoncello
Ausführende: Iryna Starodup, Klavier
Länge: 06:00 min
Label: Naxos

Komponist/Komponistin: Valentin Silvestrov (b. 1937)
Titel: Piano Quintet (to Boris Lyatoshynsky) aus 1961. 1.Satz
Ausführende: Bogdana Pivnenko Violine
Ausführende: Taras Yaropud Violine
Ausführende: Kateryna Suprun, Viola
Ausführende: Yurii Pogoretskyi Violoncello
Ausführende: Iryna Starodup, Klavier
Länge: 07:39 min
Label: Naxos

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: Victoria Vita Poleva /Arrangement/geb.1962
Album: THE ART OF INSTRUMENTATION: HOMAGE TO GLENN GOULD - Gidon Kremer/Kremerata Baltica
Titel: Präludium und Fuge Nr.14 in fis-moll BWV 883, aus "Das Wohltemperierte Klavier II" BWV 870-893 / Bearbeitung für Solo Violine, Cembalo, Marimba, Vibraphon und Streichorchester
Solist/Solistin: Gidon Kremer /Violine
Solist/Solistin: Reinut Tepp /Cembalo
Solist/Solistin: Andrei Pushkarev /Marimba, Vibraphon
Orchester: Kremerata Baltica
Länge: 06:40 min
Label: Nonesuch/Warner 7559796345

Komponist/Komponistin: Bohdan Kryvopust
Titel: Podium
Solist/Solistin: Kateryna Suprun, Bratsche
Länge: 06:03 min
Label: Golka Records

Komponist/Komponistin: Victoria Poleva
Titel: Simurgh-Quintett (Lento misterioso)
Ausführende: Bogdana Pivnenko Violine
Ausführende: Taras Yaropud Violine
Ausführende: Kateryna Suprun, Viola
Ausführende: Yurii Pogoretskyi Violoncello
Ausführende: Iryna Starodup, Klavier
Länge: 07:00 min
Label: Naxos

Komponist/Komponistin: Valentin Silvestrov
Titel: Lacrimosa
Solist/Solistin: Kateryna Suprun, Bratsche
Länge: 03:36 min
Label: Golka Records

weiteren Inhalt einblenden