Eine jüdische Frau betet.

AFP/AHMAD GHARABLI

Tao

Einmal orthodox und zurück?

Wege jüdischen Lebens am Beispiel zweier Frauen, die einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben geben

Zwei Frauen - zwei Arten, jüdisch zu leben. Die eine ist Historikerin, ihr Weg zum orthodoxen Judentum war ein bewusst gewählter: Sie war erwachsen, als sie sich entschied, nach traditionell orthodoxen Regeln zu leben. Die andere ist Hobbyköchin: Mit 14 kam sie in ein jüdisches Internat - sie sollte Traditionen übernehmen, ohne sie zu verstehen. Und gegen so manches rebellierte sie. Nach einigen Jahren in einer beinahe "abgeschlossenen jüdischen Gemeinschaft" lebt sie heute um vieles freier. Die kulturellen und traditionellen Dimensionen des Judentums gibt sie in koscheren Kochkursen an Interessierte weiter.

Beide Frauen verstehen sich als Jüdinnen. Leben ihre Religion aber höchst unterschiedlich. Was macht Jüdisch-Sein aus? Und was unterscheidet jüdisch-orthodoxe Lebensstile von liberaleren Zugängen? Wie vielfältig ist das Judentum und was hat es mit "Na'ase W'Nischma", dem Verhältnis von Tun und Verstehen im Judentum, auf sich?

"Tao" hat zwei Jüdinnen getroffen, die einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben geben. Was sie verbindet ist die Leidenschaft fürs Judentum - unterschiedlich sind ihre Praxis und auch der Umgang mit jenen Gesetzen, die speziell das Leben von Frauen im Judentum regeln. Beide haben verschiedene Richtungen des Judentums kennengelernt und sich bewusst für je unterschiedliche Ausprägungen entschieden.

"Tao" hat mit ihnen - im Umfeld der Hohen jüdischen Feiertage - über ihre Geschichte, ihre religiöse Suche und die Konsequenzen ihres (religiösen) Lebensstils gesprochen und sie in ihrem Alltag begleitet. Jüdisch-orthodoxes und progressives Judentum - zwei entgegengesetzte Pole jüdischen Lebens und die vielen Momente, die sie verbinden.

Sendereihe

Gestaltung

  • Irene Klissenberger

Playlist

Komponist/Komponistin: Victor Gangl
Gesamttitel: GEHEIMNISSE DER WIENER INNENSTADT (VICTOR GANGL)
Titel: JüdischesLeben
Ausführende: Victor Gangl
Länge: 02:03 min
Label: ORF-Enterprise Musikverlag

Komponist/Komponistin: Avraham Fried
Titel: Tzomo Tzomo
Ausführende: Avraham Fried
Länge: 00:30 min
Label: CD Baby B001CLDINM

Komponist/Komponistin: Günter Mokesch
Gesamttitel: AUSTRIAN SOUL (GÜNTER MOKESCH)
Titel: Jewish Bash (1:13sec)
Ausführende: Günter Mokesch
Länge: 01:13 min
Label: ORF-Enterprise Musikverlag

weiteren Inhalt einblenden