Rudi! Radio für Kinder

Rudi in der Molekularküche

Zu Besuch im Geschmackslabor der Universität Graz

Fritz Treiber unterrichtet Kochen - und zwar an der Universität Graz. Rudi besucht den Mikrobiologen im Geschmackslabor der Universität und will wissen, ob es nicht gefährlich ist in einem Labor zu essen, was Mikroorganismen sind und was "Molekularküche" bedeutet.



Rudi: "Labor... das hört sich eigentlich ziemlich gefährlich an, voller giftiger Chemikalien und Explosionen und so. Aber Fritz, du hast gesagt, ihr kocht hier? Darf man in diesem Labor etwa essen?"

Fritz Treiber: "Ja, wir haben hier eine Sondergenehmigung. Wir haben hier ein Labor, in dem gegessen und getrunken werden darf. Das ist nicht überall so - die Kolleginnen, die auf der Chemie arbeiten, dürfen nicht im Labor essen, die müssen in den Jausenraum gehen. Bei mir ist das nicht so, hier gibt's keine Mikroorganismen die uns schaden können, die sind aus diesem Raum verbannt. Bei uns gibt's nur die gute Hefe und Milchsäurebakterien"

Rudi: "Hefe und Milchsäurebakterien gehören also zu den Mikroorganismen... was ist denn das eigentlich?"

Fritz Treiber: "Ein Mikroorganismus ist ein kleines Lebewesen, ein Einzeller, der verschiedene Tätigkeiten in Lebensmitteln machen kann, er wohnt aber auch bei uns im Körper."


Gestaltung: Jana Wiese

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe