Wechselregion im Winter

ORF/MARGIT ATZLER

Ambiente

Vielfältige Region im Süden Niederösterreichs

Der Wechsel im Winter - Langlaufen, Familienschifahren und Handwerkskunst

Die Wechselregion in Niederösterreich drohte mit der Schließung der Skilifte 2013 in einen Dornröschenschlaf zu fallen. Politische Konzepte, wie sich die Region, positionieren wollte, gab es keine. Ursprünglich als Wallfahrtsort bekannt, wurde es ruhig in St. Corona am Wechsel. Die Schwaigen, wie die Almhütten hier heißen, wurden allerdings weiter bewirtschaftet und bei Wanderern, Schwammerlsuchern oder Heidelbeerenpflückern galt der Wechsel weiterhin als gut erreichbares Ziel für Tagesausflüge von Wien oder Wr. Neustadt aus.

In den vergangenen Jahren hat sich Dank des Engagements findiger Ortsansässiger aus unterschiedlichen Wirtschafts- und Tourismusbereichen ein neues Angebot entwickelt, das unterschiedliche Interessen bedient und der gesamten Region wieder Leben einhaucht. So sind auch die Zimmer der Privatvermieter wieder gut gebucht, denn Urlaub am Bauernhof ist bei Familien in Mode. Vor allem, wenn es daneben auch ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder gibt. Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel hat sich im Winter vor allem den kleinen Schianfänger:innen verschrieben.

Der Langlauf- und Wintersportverein Wechsel-Panoramaloipe hat ein gut ausgebautes Loipennetz entwickelt, das Langläufer:innen aller Könnensstufen anzieht. Vom Gasthaus auf der Steyersberger Schwaig aus ziehen besonders versierte im Skaterschritt ihre Runden von Schwaig zu Schwaig. AnfängerInnen können sich sich zum Übungsgelände "Nordic Arena" vortasten. Hier werden Gruppen- oder Individualtrainigs abgehalten - auch für jene Langläufer:innen, die ihre Technik ein wenig verbessern möchten. Wer sich auf die Loipen weiterwagt, wird immer wieder mit einem traumhaften Panoramablick über das Voralpenland belohnt.

Doch es muss nicht immer Sport oder eine Wanderung sein. Die Dominikanerinnen im ehemaligen Augustiner-Chorfrauenstift in Kirchberg am Wechsel bieten die Möglichkeit für Exerzitien oder ganz einfach bei einem mehrtägigen Aufenthalt am Klosterleben teilzuhaben. Kirchberg am Wechsel hat auch für die kulinarischen Feinschmecker etwas zu bieten. Peter Pichler hat sich mit seinem Gourmetrestaurant Gaumenkitzel drei Hauben erkocht. Regionalität ist dabei selbstverständlich - trotzdem wird im Restaurant wie im zugehörigen Holzhotel explizit auf die Herkunft der Zutaten hingewiesen. Am besten, wenn's aus dem eigenen Gartl kommt.

Oder vom Kunsthandwerker aus demselben Ort, Hermann Mitter. Der hat nämlich den Kupfer-Kronleuchter in der Eingangshalle gefertigt. Sein handwerkliches Know-How und die dazugehörige Philosophie teilt Hermann Mitter am liebsten mit den SchülerInnen aus dem Ort - damit das Wissen um den Umgang mit Holz und Metall auch an die nächste Generation weitergegeben wird und regionale Besonderheiten erhalten bleiben.

Service

Erlebnisarena St. Corona am Wechsel
Gourmetrestaurant Gaumenkitzel, Kirchberg am Wechsel
Handwerkskunst Hermann Mitter
Kloster Kirchberg am Wechsel (Dominikanische Gemeinschaft)
Urlaub am Biobauernhof Dissauer Familie Rosingerr in Unternberg
Naturhotel Molzbachhof, Familie Pichler
Wechsel Panoramaloipe
Steyersberger Schwaig
Wechselland Tourismus
Wexltrails
Wolfgangskirche Kirchberg am Wechsel

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Margit Atzler / Redaktion: Ursula Burkert

Playlist

Komponist/Komponistin: Herwig Schaffner
Komponist/Komponistin: Mario Chehade
Komponist/Komponistin: Jakob Lackner
Album: A Vagabond's Tale
Titel: Breathe/instr.
Ausführende: Cobario /Instrumental
Länge: 04:59 min
Label: Cobario (Promo CD)

Komponist/Komponistin: Niki Reiser
Bearbeiter/Bearbeiterin: Rainer Bartesch
Vorlage: Johanna Spyri
Gesamttitel: HEIDI / Original Filmmusik (Film nach dem Kinderbuch von Johanna Spyri)
Titel: Joy and longing
Orchester: Filmorchester
Leitung: Rainer Bartesch
Länge: 04:51 min
Label: Milan/Warner 3997792

Komponist/Komponistin: Herbert Pixner
Gesamttitel: Schian!
Titel: Poppy/instr.
Ausführende: Herbert Pixner Projekt /Instrumental
Ausführender/Ausführende: Herbert Pixner /Diatonische Harmonika, Klarinette, Flügelhorn, Trompete, Saxopon
Ausführender/Ausführende: Manuel Randi /Manouche-Gitarre, El-Gitarre
Ausführender/Ausführende: Heidi Pixner /Harfe
Ausführender/Ausführende: Werner Unterlercher /Bass
Länge: 02:13 min
Label: Three Saints Records 9120095920289

Komponist/Komponistin: Niki Reiser
Bearbeiter/Bearbeiterin: Rainer Bartesch
Vorlage: Johanna Spyri
Gesamttitel: HEIDI / Original Filmmusik (Film nach dem Kinderbuch von Johanna Spyri)
Titel: Back in the mountains
Orchester: Filmorchester
Leitung: Rainer Bartesch
Länge: 04:53 min
Label: Milan/Warner 3997792

Komponist/Komponistin: Niki Reiser
Gesamttitel: JENSEITS DER STILLE / Original Filmmusik
Titel: Wie klingt der Schnee
Orchester: Basler Kammersymphonie
Ausführende: Unbekannt
Länge: 01:38 min
Label: Virgin 8426942

weiteren Inhalt einblenden