Bert Kaempfert

PICTUREDESK.COM/UNITED ARCHIVES/SIEGFRIED PILZ

Spielräume Spezial

Zum 100. Geburtstag von Bert Kaempfert

Bert Kaempfert: Kein Fremder in der Nacht

Er war der Meister der "Musik, die nicht stört", wie er es selbst formulierte: Bert Kaempfert, geboren am 16. Oktober 1923 in Hamburg. Schon in den 1950ern schrieb er Hits für Ivo Robic und Freddy Quinn ("Die Gitarre und das Meer"), 1961 war er der erste Produzent der noch unbekannten Beatles. Mit Songs, die in Interpretationen von Frank Sinatra ("Strangers in the Night"), Elvis Presley ("Spanish Eyes"), Dean Martin ("Red Roses for a Blue Lady") und Nat King Cole ("L.O.V.E.") um die Welt gingen, gelangte Kaempfert zu Weltruhm. Daneben war er neben James Last der erfolgreichste deutsche Bandleader der Nachkriegszeit.

Sendereihe

Gestaltung