Saldo

Tod aus der Luft

Drohnenproduktion in der Türkei und dem Iran

Gestaltung: Katharina Wagner
Moderation: Michael Fröschl

Sie sind klein, schnell, präzise und tödlich: Drohnen. Sie haben die moderne Kriegsführung verändert und werden mittlerweile in so gut wie jeder kriegerischen Auseinandersetzung eingesetzt. Während die Kosten für eine Kampfdrohne aus den USA oder etwa Israel im zweistelligen Millionenbereich liegen, produzieren andere Länder längst Billigversionen davon. Türkische Drohnen des Herstellers Baykar sind längst zum Exportschlager geworden, auch in die Ukraine. Die Gegenseite - also Russland - nutzt Drohnen iranischer Fertigung. Doch was steckt hinter diesen neuen Kriegsgeräten? Wie wichtig ist das Rüstungsgeschäft für die Türkei und den Iran? ORF-Korrespondentin Katharina Wagner berichtet.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe