Gezeichneter Hund mit Kopfhörer

MICHAEL PAMMESBERGER

Rudi! Radio für Kinder

Ukraine und die EU, Haustiere und Feldhamster, Schneeflocken von Euclid

Rudi präsentiert das Ö1 Kinderjournal

Im Journalstudio besucht der Radiohund Helene Seelmann. Er fragt sie nach dem "alten" Krieg, von dem man fast nichts mehr hört, während man so viel von dem neuen Krieg hört... Ist er vielleicht schon vorbei?

"Hallo Rudi! Nein, leider, der Krieg in der Ukraine ist nicht vorbei. Aber es hat dieser Tage eine Nachricht gegeben, die vielen Menschen dort Hoffnung macht."

"Welche denn?" Helene sagt Rudi, dass die Europäische Union den Start von Beitrittsverhandlungen empfohlen hat. Das heißt, dass die Ukraine nach einiger Zeit Mitglied der EU werden könnte. Und Helene erklärt Rudi ganz kurz, was es bedeutet, wenn ein Land Mitglied in der EU ist und warum das für die Ukraine wahrscheinlich sehr gut wäre.

Rudi hat aber noch etwas gehört: Dass viele Menschen sich ihre Haustiere nicht mehr leisten können und sie weggeben ... das findet er natürlich entsetzlich! Dann lieber frei leben wie ... ein Feldhamster? Der ist gerade zum Tier des Jahres gewählt worden!

Und Helene erzählt Rudi auch von den Bildern, die das Weltraum-Teleskop Euclid zur Erde schickt. Gestochen scharfe Aufnahmen von einem großen Teil des Universums... wie Schneeflocken in einer Winternacht, findet Helene.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Johanna Steiner